Veröffentlicht am: 04.04.16

SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.

c/o WE DO communication GmbH GWA
Chausseestraße 13
10115 Berlin, Berlin

„SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“ ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der beiden öffentlich-rechtlichen Sender Das Erste und ZDF sowie der Programmzeitschrift TV SPIELFILM. Der Medienratgeber unterstützt Eltern und Erziehende mit alltagstauglichen Tipps und Empfehlungen für den kindlichen Medienumgang. Er informiert über altersgerechte Informations- und Unterhaltungsangebote genauso wie über Risiken der Internetnutzung.

Das Angebot der Website „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“ beinhaltet unter anderem einen Elterntest sowie einen Mediencoach, der Ihre Fragen beantwortet. Wichtige Themen sind zum Beispiel Kostenfallen, Werbung, Cybermobbing, exzessive Mediennutzung oder beeinträchtigende Inhalte wie Gewalt und Pornografie




Mehr erfahren Sie unter: http://www.schau-hin.info

Logo: Schau hin - Was Dein Kind mit Medien macht

Schau hin - Was Dein Kind mit Medien macht

Der Medienratgeber für Familien informiert Eltern und Erziehende über aktuelle Entwicklungen der Medienwelt, über Möglichkeiten zur Information, Interaktion und Unterhaltung, aber auch Risiken wie Kostenfallen, Werbung, Datenlecks, Kontaktgefahren, Cybermobbing, exzessive Mediennutzung oder beeinträchtigende Inhalte wie Gewalt und Pornografie. Zugleich bietet SCHAU HIN! Eltern und Erziehenden Orientierung in der digitalen Medienwelt und gibt konkrete, alltagstaugliche Tipps, wie sie den Medienkonsum ihrer Kinder kompetent begleiten können. Weitere Informationen unter www.schau-hin.info


Weitere inhaltlich zusammenhängende Materialien finden Sie hier.




Verwandte
Themenbereiche:
Internetzugang, Internet, Computer, Film, Fernsehen, Computerspiele, Datenschutz, Konsolen, Werbung, Handyspiele, Prävention, Gewalt, Handynutzung, Grundschulkinder, Apps, Cybermobbing, Sicherheitseinstellungen, Medienkompetenz, Tablet PC, Vorschulkinder, Kleinkinder, Kindergartenkinder, ältere Kinder (Vorpubertät), Eltern / Alleinerziehende / Erziehungsbeauftragte, SmartTV, Smartphone, Alle Inhalte / Unspezifisch, digitaler Lebensalltag, Medienerziehung, Medienaneignung, Medienkompetenzförderung, medienpädagogische Grundbildung, Medienkompetenzentwicklung, Regeln im Netz, Regeln im Netz, Regeln im Netz, Fernsehverhalten, Mobile Internetnutzung, sicherer Surfraum, Altersverifikationssystem, Privatsphäre-Einstellungen, Pornographie, Selbstgefährdung, Grooming, Orientierungshilfe, Orientierungshilfe, Ratgeber für Eltern, Informations-und Beratungsangebote, Fernseh-Tipps, Sendezeitbeschränkung, Altersempfehlung, Alterskennzeichnung, Altersfreigabe, Medienregeln, Hilfsangebote, sicher online gehen, Förder- und Schutzmaßnahmen, jugendgefährdenden Inhalte, Regeln zum Fernsehen, Handyregeln, Medienhandeln, Feste TV-Zeiten, MP3-Player, Praxiseinrichtung, Medienaffinität der Eltern