Veröffentlicht am: 27.01.11

Schlusskonferenz Bridge-IT

Veranstaltungsdatum:
10.03.11 bis 11.03.11
Ab 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: 1.3.2011
Veranstaltungsort:
Universität Barcelona - Interactive Media Lab
Pg. Vall d’Hebron, 171
08035 Barcelona , Spanien
Veranstalter:
Universität Barcelona
Anaïs le Corvec
Tel: 0034-605966137
Webangebot:
http://bridge-it-net.eu/

Die Universität Barcelona lädt am 10. und 11. März 2011 zur Schlusskonferenz des thematischen Netzwerkes Bridge-IT nach Barcelona. Während der Projektlaufzeit haben 24 Partnerorganisationen aus 11 unterschiedlichen europäischen Ländern das Potenzial von Informations- und Kommunikationstechnologien für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund und die Wahrung von kultureller Diversität analysiert.

Im Herbst 2009 haben die Projektpartner und weitere internationale Expertinnen und Experten in Berlin, Barcelona und Florenz Handlungsempfehlungen für die Förderung der Digitalen Integration von Migrantinnen und Migranten in den thematischen Bereichen ‚Soziales Kapital‘, ‚Arbeitsmarkt‘ und ‚Bildung‘ erarbeitet.

In sechs nationalen Workshops (durchgeführt in Spanien, Italien, Deutschland, Frankreich, Niederlande, Tschechische Republik) wurde die jeweilige praktische Umsetzbarkeit dieser Empfehlungen auf nationaler Ebene erörtert. Auf der Schlusskonferenz werden die Ergebnisse zusammengeführt und dem Fachpublikum in verschiedenen Workshops und Vorträgen vorgestellt.

Download des Bridge-IT Konferenzprogramms

Anmeldungen sind unter https://spreadsheets.google.com/viewform?formkey=dHRZUEtocDhsRUo4MDBFakItaW0tZXc6MQ möglich.

Das thematische Netzwerk läuft im Rahmen des Digital Inclusion Programms der Europäischen Kommission; die Stiftung Digitale Chancen ist für die Koordination der Projektaktivitäten in Deutschland verantwortlich.




Projekt-Logo Bridge-IT

Bridge-IT


Weitere inhaltlich zusammenhängende Materialien finden Sie hier.

Alle Angaben ohne Gewähr


Verwandte
Themenbereiche:
Internationale Aspekte, Mediennutzung durch Menschen mit Migrationshintergrund / Aktivitäten für Menschen mit Migrationshintergrund


Zurück zum Veranstaltungskalender