Veröffentlicht am: 23.11.17

Kongress/Tagung: Fachtagung: Wer führt hier eigentlich Regie? Medienbildung für Kinderrechte

Veranstaltungsdatum:
01.12.17
Ab 09:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Die bundesweite Fachtagung findet im Rahmen des 5. Kinderrechte-Filmfestivals 2017 in Berlin statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt.

Um eine vorherige Online-Anmeldung wird gebeten.

Veranstaltungsort:
Haus Königstadt
Saarbrücker Straße 24
10405 Berlin
http://www.jugendhaus-koenigstadt.de/
Veranstalter:
Kijufi - Landesverband Kinder- und Jugendfilm Berlin e.V.
Jan Rooschüz
Tel: 030 609 88 654
Teilnahmebeitrag:
-
Webangebot:
http://www.kinderrechte-filmfestival.de/
Anmeldung unter:
http://www.kinderrechte-filmfestival.de/registrier
ung

Die UN-Kinderrechtskonvention ist nicht nur was für Kinder. Im Gegenteil: Es sind erwachsene Entscheidungsträger*innen, die aufgefordert sind, die Rechte und Interessen von Kindern angemessen zu berücksichtigen. Wie gehen Filmemacher*innen, Redakteur*innen und Content Developer*innen damit um? Welchen Beitrag leisten Fernseh- und Rundfunksender, Online- und Medienredaktionen zur Stärkung von Kinderrechten?

Und was sagen Kinder dazu? Wie erfahren sie in der medialen Welt von ihren Rechten? Welche Zugänge zu gesellschaftlicher Teilhabe ermöglichen ihnen Internet und neue Medien und wie nutzen sie ihr Recht auf Partizipation?

Das Kinderrechte-Filmfestival ist ein Beispiel dafür, was möglich ist. Kinder lernen in diesem Medienprojekt ihre Rechte kennen. Sie entscheiden, welche Rechte für sie eine besondere Bedeutung haben und schreiben dazu ein eigenes Drehbuch, das sie anschließend verfilmen. Mittlerweile kommen manche der von den 9- bis 12-jährigen selbstgedrehten Filme bei Youtube auf über 1.000.000 Aufrufe. Was die Kinder zu sagen haben, erreicht ein Publikum. Was folgt daraus?

Wir freuen uns, das erfolgreiche Kindermedienprojekt wieder mit einer Fachtagung zu flankieren, die Akteur*innen aus den Bereichen kulturelle Bildung, Schule, Film- und Medienarbeit mit Kinderrechtsinitiativen zusammenbringt. Erstmals ist dabei eine der Kinopremieren des Festivals in das Programm mit eingebunden. Die Teilnehmenden der Fachtagung erleben einen wichtigen Meilenstein des Projekts und lernen dabei die jungen Filmemacher*innen persönlich kennen, bevor sie sich in Workshops und Gesprächsrunden miteinander vernetzen.



Alle Angaben ohne Gewähr


Verwandte
Themenbereiche:
Medienkompetenz


Zurück zum Veranstaltungskalender