Schlagzeilen

  • Ausschreibung des Deutschen Jugendfilmpreises 2018 hat begonnen (27.09.17)
    Ab sofort können sich junge Filmtalente mit ihren Produktionen wieder für den Deutschen Jugendfilmpreis bewerben. Der bundesweite Wettbewerb ist eines der größten Foren für die aktive Medienarbeit junger Filmtalente in Deutschland. Egal ob Kinder, Jugendliche oder Studierende, ob Schulklasse oder Freizeitprojekt: Mitmachen können alle Filmbegeisterten, die nicht älter als 25 Jahre sind.
  • Der Deutsche Multimediapreis geht in den Endspurt (27.09.17)
    Die Jurymitglieder des Deutschen Multimediapreises hatten die Qual der Wahl: In einer spannenden und kontroversen Sitzung wählten sie aus über 200 Einreichungen des diesjährigen Wettbewerbs 24 Produktionen aus, die nun für den Deutschen Multimediapreises nominiert sind. Darunter befinden sich Games, Blogs und Computer-Animationen, aber auch Robotik-Projekte oder interaktive Performances.
  • Über Proteste, Querdenker und Visionäre (27.09.17)
    Wie war das eigentlich damals, mit den „68ern“ und Flower-Power? Mit der Regimekritik und Opposition in der DDR? Und wofür setzen sich die heutigen Initiativen ein? Der Deutsche Generationenfilmpreis richtet mit seinem neuen Jahresthema „Rebellion und Widerstand – Visionen für eine bessere Welt“ den Fokus auf gesellschaftliche und politische Veränderungen und Umwälzungen. Aber auch Filme zu anderen, selbst gewählten Themen sind wieder zugelassen.
  • Familienreport 2017 (15.09.17)
    Der neue Familienreport ist da! Aktuelle Daten, Fakten und Erkenntnisse über Familien in Deutschland 2017
  • Kinder haben Rechte (12.09.17)
    Nicht nur Erwachsene haben Rechte, sondern auch Kinder. Um sich für seine Rechte richtig einsetzen zu können, ist es wichtig, diese genau zu kennen. Im Vorfeld zum Weltkindertag, der am 20. September unter dem Motto „Kindern eine Stimme geben!“ stattfindet, hat der Empfehlungsdienst klick-tipps.net die besten Apps und Internetseiten für Vor- und Grundschulkinder zusammengestellt.
  • Auszeichnung für gelungene Medienkompetenzvermittlung (08.09.17)
    Bereits zum zweiten Mal konnten Schulen aus dem ganzen Land sich für das Abzeichen der Medienscouts NRW bewerben. Das Projekt der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) bildet Schülerinnen und Schüler zu sogenannten „Medienscouts“ aus, die Mitschülerinnen und Mitschüler bei medienbezogenen Fragen und Problemen unterstützen.
  • Digitalisierung im Sozialen Sektor (07.09.17)
    Bundesfamilienministerin Dr. Barley und die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege verstärken Zusammenarbeit
  • Bundestagswahl 2017 – Wahlprüfsteine zur Medienbildung: Die Antworten (06.09.17)
    Die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK) hat auch in diesem Wahljahr gemeinsam mit der bundesweiten Initiative „Keine Bildung ohne Medien!“ Wahlprüfsteine zur Förderung von Medienkompetenz und Medienbildung an die zur Bundestagswahl antretenden Parteien verschickt.
  • Software takes command (16.08.17)
    Algorithmen und Datenanalysen nehmen immer mehr Einfluss auf die Gesellschaft, die Kultur und das soziale Miteinander. Soziale und digitale Teilhabe sind eng miteinander verknüpft und das digitale Ökosystem der meisten Nutzerinnen und Nutzer beschränkt sich auf eine überschaubare Anzahl von Diensten, die sich zudem in der Hand von wenigen Unternehmen befinden.
  • Hausaufgaben-Apps: Das sollten Eltern wissen (16.08.17)
    Digitale Lernhilfen liegen im Trend: Apps vermitteln Wissen interaktiv und mit Spaßfaktor – doch nicht alle sind für Kinder und Jugendliche geeignet. „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.“ empfiehlt Eltern zum Start des neuen Schuljahrs, die Angebote alters- sowie situationsabhängig auszuwählen.

1 2 3 4 ... > >>