Veröffentlicht am: 21.01.15

Die Geh' Online Woche 2015

Get Online Week 2015 (english version of the article)

Die Geh`Online Woche wird auch in diesem Jahr wieder in der letzten Woche im März stattfinden und mit Veranstaltungen und Schulungen Menschen für das Internet interessieren und sie bei der Nutzung zu unterstützen. Vom 23. bis 29. März 2015 werden in 20 Europäischen Ländern die Menschen, die noch nicht online sind, zur Nutzung des Internets motiviert und es wird ein Bewusstsein für die Vorteile und Gefahren von digitalen Medien geschaffen.

Die Geh`Online Woche ist eine Kampagne, die 2011 von dem Europäischen Netzwerk Telecentre Europe und der EU-Kommissarin für die Digitale Agenda Neelie Kroes etabliert wurde, um der digitalen Spaltung in Europa entgegenzuwirken.

In der Geh`Online Woche werden alle Mitglieder der Gesellschaft angesprochen und aktuelle Themen einbezogen. In diesem Jahr stehen zwei Hauptthemen im Vordergrund:

  • Digital empowerment - Die Potenziale des Internets nutzen, um die Selbstbestimmung der Menschen zu fördern.
  • Digital inclusion - Kein Mensch soll ausgeschlossen sein! Alle Menschen werden mit Hilfe von digitalen Medien in die heutige Gesellschaft integriert.

Wenn Ihre Einrichtung Interesse hat in der Geh`Online Woche aktiv zu werden und Schulungen oder Veranstaltungen durchzuführen, dann unterstützen wir Sie gerne bei der medialen Verbreitung. Schreiben Sie eine Email an nwolbers@digitale-chancen.de.

Verfolgen Sie die Veranstaltungen und Neuigkeiten zur Geh´Online Woche 2015 in Deutschland bei Twitter: twitter.com/gow_de

Laden Sie sich das offizielle Logo zur Geh‘ online Woche herunter und platzieren Sie es auf Ihrer Website! Das Logo finden Sie hier:

Download des Get Online Week 2015 Logos

Weitere Informationen

Quelle: Telecentre Europe



Logo: getonlineweek.eu 23-29 march 2015 - get empowered getemployed

Geh' online Woche 2015


Weitere inhaltlich zusammenhängende Materialien finden Sie hier.


Verwandte
Themenbereiche:
Zielsetzung, Vorgehensweise zur Überwindung der Digitalen Spaltung