Pressemitteilungen - Stiftung Digitale Chancen

  • Die Bewerbungsphase für den Smart Hero Award wird bis zum 26. März 2017 verlängert (10.03.17)
    Projekt: Smart Hero Award

    Die Stiftung Digitale Chancen und Facebook suchen wieder nach Menschen, die sich einbringen, anderen helfen und Brücken für ein gemeinschaftliches Miteinander bauen. Nachdem bereits zahlreiche und vielfältige Einreichungen für den Smart Hero Award 2017 eingegangen sind, wird nun die Bewerbungsphase verlängert: Noch bis zum 26. März können Wettbewerbsbeiträge eingereicht werden.
  • Medienbildung und Kindermedien -
    Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ stärkt die Bedeutung und Sichtbarkeit beider Themen mit eigenem didacta Auftritt
    (10.02.17)
    Projekt: Initiativbüro "Gutes Aufwachsen mit Medien"

    Zur Bildungsmesse didacta, vom 14.-18. Februar 2017 in Stuttgart, lädt das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ alle Interessierten ein, mit Akteuren und Partnern aus der aktiven Medienarbeit zur Fragen der Medienerziehung ins Gespräch zu kommen.
  • Neue Datenbank für Kindermedien bietet Orientierung bei der Auswahl von Kinder-Apps und kindgerechten Webseiten (08.02.17)
    Projekt: Initiativbüro "Gutes Aufwachsen mit Medien"

    Um Fachkräften und Eltern einen Überblick über das bestehende Angebot an qualitätsgeprüften Apps und Kinderwebseiten zu ermöglichen, hat das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ die Datenbank „Kindermedien“ aufgebaut. Die Datenbank enthält Empfehlungen zu altersgerechten Angeboten und pädagogische Bewertungen.
  • Jetzt bewerben: Selbstbestimmt & souverän im Netz - der klicksafe Preis 2017 (01.02.17)
    Projekt: klicksafe Preis für Sicherheit im Internet

    Mit dem „klicksafe Preis für Sicherheit im Internet“ zeichnet die EU-Initiative in diesem Jahr wieder Angebote aus, die in vorbildlicher Weise einen sicheren Umgang mit dem Internet fördern. In diesem Jahr werden Maßnahmen, Projekte und Initiativen gesucht, die sich für die selbstbestimmte und sichere Nutzung des Internet einsetzen. Erstmalig können auch kommunikative und mediale Formate (Spots, Filme, TV-, Hörfunk- und Onlinebeiträge, Broschüren, Magazine) am klicksafe Preis teilnehmen. Einreichungen und Vorschläge nimmt klicksafe bis zum einschließlich 24. März entgegen.
  • An alle Heldinnen und Helden:
    DER SMART HERO AWARD GEHT IN DIE VIERTE RUNDE
    (10.01.17)
    Projekt: Smart Hero Award

    Ab sofort begeben sich die Stiftung Digitale Chancen und Facebook wieder auf die Suche nach Menschen, die sich einbringen, anderen helfen, ein gemeinschaftliches Miteinander gestalten und Brücken bauen. Für dieses Engagement sollen sie mit dem Smart Hero Award 2017 ausgezeichnet werden. In diesem Jahr steht der Award unter dem Schwerpunktthema „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“. Bereits zum vierten Mal vergeben die Stiftung Digitale Chancen und Facebook den Preis. SMART steht dabei für den klugen Einsatz von Social Media für Anerkennung, Respekt und Toleranz.
  • Das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ beteiligt sich am Tag der Kinderseiten (21.10.16)
    Projekt: Initiativbüro "Gutes Aufwachsen mit Medien"

    Am 21.Oktober findet zum zweiten Mal der Tag der Kinderseiten statt. An diesem Aktionstag, veranstaltet von seitenstark e.V, sind bundesweit Kinder, Eltern und pädagogische Fachkräfte aufgerufen, die Welt der Kinderseiten zu entdecken, zu erleben und zu feiern. Das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ unterstützt diesen besonderen Tag mit verschiedenen Aktionen.
  • So smart kann gesellschaftliches Engagement sein (20.09.16)
    Projekt: Smart Hero Award

    Die Gewinnerinnen und Gewinner des Smart Hero Awards 2016 stehen fest. Der Preis wurde zum dritten Mal von der Stiftung Digitale Chancen und Facebook an smarte Heldinnen und Helden verliehen, die sich durch und mit sozialen Medien für die gute Sache einsetzen. Aus über 350 Einreichungen aus ganz Deutschland haben am Ende diese Projekt die Jury überzeugt.
  • Halbzeit beim Publikumsvoting für den Smart Hero Award 2016 (18.08.16)
    Projekt: Smart Hero Award

    Halbzeit! Wer bekommt den Publikumspreis des Smart Hero Awards 2016? Seit dem 1. August sind bereits zahlreiche Stimmen eingegangen, doch noch haben alle 14 Nominierten die Chance, den Publikumspreis zu gewinnen. Bislang führen die Projekte Enough is Enough, Gesicht Zeigen!, Flüchtlinge Willkommen, HoGeSatzbau und Nana - Recover your Smile das offene Voting an. Bis zum 1. September zählt jede Stimme, die online abgegeben wird.
  • Die 14 Finalisten des Smart Hero Award 2016 stehen fest (07.07.16)
    Projekt: Smart Hero Award

    Vorbildlicher Einsatz für die Gesellschaft: Die Nominierten für den Smart Hero Award 2016 stehen fest. Aus über 350 eingereichten Projekten wählte die Stiftung Digitale Chancen 14 Finalisten für den Preis aus. Alle Nominierten zeichnen sich durch ihr großes, kreatives Engagement aus, dem sie durch den Einsatz von sozialen Medien noch mehr Schubkraft verleihen. In diesem Jahr ehrt der Smart Hero Award Projekte aus den Bereichen „Akzeptanz in der Gesellschaft“, „Leben mit Krankheit“ und „Couragiertes politisches Engagement“. Erstmals gibt es außerdem eine eigene Kategorie für die Flüchtlingshilfe. Die Öffentlichkeit entscheidet in einer Onlineabstimmung über den Gewinner des Publikumspreises.
  • „Tu Was! Zeig Zivilcourage! Auch im Netz!“ gewinnt klicksafe Preis 2016 (24.06.16)
    Projekt: klicksafe Preis für Sicherheit im Internet

    Köln, 24. Juni 2016. Der klicksafe Preis für Sicherheit im Internet geht in diesem Jahr an die Kampagne „Tu Was! Zeig Zivilcourage! Auch im Netz!“. Im Rahmen der Preisverleihung des Grimme Online Award wurden die Initiatoren der Kampagne heute in der Flora in Köln ausgezeichnet. Mit dem klicksafe Preis prämiert die EU-Initiative in Zusammenarbeit mit der Stiftung Digitale Chancen Webangebote und Projekte, die einen herausragenden Beitrag zur sicheren Nutzung des Internets leisten.

<< < 1 2 3 4 5 ... > >>