Veröffentlicht am: 02.09.15

Stiftung Digitale Chancen übernimmt Fachportal für frühkindliche Bildung bibernetz.de

Gerhard Seiler, Stiftung Digitale Chancen
Quelle: eigene

Seit dem 1. September 2015 hat die Internetplattform für Erzieherinnen und Erzieher, www.bibernetz.de einen neuen Träger.
Das Projekt BIBER - Netzwerk frühkindliche Bildung wurde im Jahr 2007 initiiert und bis 2012 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Hintergründe

Zuletzt hatte die Stiftung „Haus der kleinen Forscher" die Plattform betrieben. Nun hat sie das medienpädagogische Angebot an die Stiftung Digitale Chancen übertragen.
Die Stiftung Digitale Chancen setzt sich für ein gutes Aufwachsen mit Medien von Kindern und Jugendlichen ein und fördert die medienpädagogische Qualifizierung von pädagogischen Fach- und Lehrkräften und von Ehrenamtlichen sowie den Aufbau lokaler Medienkompetenznetzwerke für Familien. Dafür sollen die hochwertigen Inhalte und Lernangebote auf www.bibernetz.de für Fachkräfte und Eltern zukünftig genutzt und weiterentwickelt werden.

Über die Stiftung Digitale Chancen

Seit mehr als zwölf Jahren engagiert sich die Stiftung Digitale Chancen mit dem Ziel, mehr Menschen für die Möglichkeiten des Internets zu interessieren und sie bei der Nutzung zu unterstützen. Die Stiftung steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und des Bundesministeriums für Familie, Frauen, Senioren und Jugend.

Anschrift

Stiftung Digitale Chancen
- bibernetz -
Chausseestr. 15
10115 Berlin

Tel: +49 (0)30 437 277 41
Fax: +49 (0) 30 437 277 39
E-Mail: redaktion@digitale-chancen.de


Mehr erfahren Sie unter: www.bibernetz.de/wws...