DigComp - Assessment Tool

Digital kompetent zu sein wird zunehmend zu einem wichtigen Thema für Beschäftigungsfähigkeit und Wachstum in der digitalen Wirtschaft der Europäischen Union. Europäer, die über ein unzureichendes Level digitaler Fähigkeiten verfügen, haben weniger Chancen Arbeit zu finden, Online-Dienste zu nutzen, eine bessere Lebensqualität zu erreichen und Teil der heutigen Gesellschaft zu sein.

Das Beurteilungsinstrument soll dabei helfen, das Level der digitalen Fähigkeiten besser einzuschätzen und nach Bedarf zu verbessern. Grundlegend ist dabei die Annahme, dass die Beurteilung (Assessment) digitaler Kompetenzen der EU Bevölkerung zunehmend ein entscheidender Aspekt geworden ist, z.B. wenn es um die Suche nach Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit den nötigen digitalen Kompetenzen geht, oder die Entwicklung von passenden Bildungs- und Trainingsmaßnahmen.

Das Joint Research Centre (JRC-B4) hat daher 2017 einen Aufruf gestartet, dessen Hauptziel es ist ein Beurteilungsinstrument (genannt „DigComp assessment instrument for foundation and intermediate levels“) für die digitale Kompetenz von Personen ohne oder mit niedrigen digitalen Fähigkeiten zu pilotieren und zu validieren. Das Beurteilungsinstrument basiert auf der neuesten Version (2017) des Digital Competence Framework for Citizens (DigComp) 2.1, der vom JRC-B4 entwickelt wurde.

Rolle der Stiftung Digitale Chancen

Die Stiftung Digitale Chancen nimmt an einem Forschungsprojekt teil, dessen Hauptziel es ist, die Zuverlässigkeit und Validität des DigComp Beurteilungsinstruments zunächst durch ein Expertengremium und eine kleine Gruppe von 50 Personen (zehn pro Land, aus fünf Mitgliedsstaaten: Bulgarien, Deutschland, Lettland, Malta und aus dem Vereinigten Königreich) zu testen, um es weiterzuentwickeln und zu kürzen. Das überarbeitete Instrument wird dann mit einer größeren Gruppe von 450 Personen (150 pro Land, aus drei Mitgliedsstaaten: Bulgarien, Deutschland und Lettland) getestet um ein fundiertes, verlässliches und valides Beurteilungsinstrument, basierend auf DigComp 2.1, zu entwickeln.

Projektpartner

  • All Digital (Belgium)
  • Global Libraries - Bulgaria Foundation (Bulgaria)
  • LIKTA (Latvia)
  • Malta Communications Authority (Malta)
  • YouRock Online Ltd (United Kingdom)

Förderprogramm

Logo:All DigitalAll Digital

Laufzeit

15.11.2017 - 31.05.2018

Ihre Ansprechpartner/in in diesem Projekt: