News zum Projekt Digitale Chancen für die Jugendarbeit

  • Digitale Chancen für die Jugendarbeit
    Mit Unterstützung der Sparkasse Bremen hat die Stiftung Digitale Chancen am 20. Januar ein 'Multiplikatorentraining zum Internet gestützten Projektlernen' im Jugendfreizeitheim Bremen-Neustadt durchgeführt. Markus Gerstmann vom ServiceBureau Internationale Jugendkontakte hatte im Herbst 2004 auf den bundesweiten Aufruf der Stiftung reagiert und den Bremer Bedarf für diese Qualifizierungsmaßnahme angemeldet. Nun haben zwölf Mitarbeitende von Jugendeinrichtungen in Bremen und Bremerhaven an der eintägigen Schulung teilgenommen und sich mit den Methoden des Projektlernens und dem Einsatz des Internet in der Jugendarbeit vertraut gemacht. Der Artikel stellt die Schulungsmaßnahme vor und berichtet über die Hintergründe der Trainingskampagne der Stiftung.
  • Multiplikatorentraining "Digitale Chancen für die Jugendarbeit"
    "Jugendliche dort abzuholen, wo sie sind - nämlich in benachteiligenden Verhältnissen -, ist möglich, aber schwer", bilanziert Ulrich Parzany, Generalsekretär des Christlichen Vereins Junger Menschen und erster Kooperationspartner für das von der Stiftung Digitale Chancen angebotene Multiplikatorentraining "Digitale Chancen für die Jugendarbeit".
  • Digitale Chancen für die Jugendarbeit