Aktuelles aus dem Themenbereich Vernetzung und Kooperation

  • Woche 47 / 2017 - Klicktipps - Empfehlenswerte Webseiten für Kinder
  • SchulePLUS verbindet engagierte Lehrkräfte mit externen Schulpartnern (Linktipp)
  • Handlungsempfehlungen für lokale Netzwerke zur Unterstützung der Medienerziehung in Familien (Download)
    Medien sind ein wichtiger Bestandteil im Alltag von Familien und nehmen bei der Erziehung immer mehr Raum ein. Doch Eltern sind häufig überfordert und benötigen Hilfe bei der Medienerziehung.
  • Lokale Netzwerke unterstützen Familien bei der Medienerziehung
    Fünf „Lokale Medienkompetenz-Netzwerke für Familien" wurden durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Stiftung Digitale Chancen für einen Zeitraum von zwölf Monaten mit jeweils bis zu 30.000 Euro gefördert. Die gezielte Unterstützung von Alleinerziehenden und Familien bei der Medienerziehung - ob im ländlichen Raum oder in sozialen Brennpunkten - stärkt Kinder und Jugendliche beim Aufwachsen in der Medienwelt. Im Rahmen der Abschlussveranstaltung in Berlin wurden die Ergebnisse des Projekts präsentiert.
  • Smart Hero Award - die Nominierten stehen fest

    Wer sind die „Smarten Helden“? Zwölf Projekte aus dem deutschsprachigen Raum für den Smart Hero Award nominiert - Preisverleihung am 1. Juli in Berlin

  • Endspurt beim Smart Hero Award unter neuer Leitung

    Noch bis zum 22. April läuft die Bewerbungsfrist für den zum ersten Mal von Facebook und der Stiftung Digitale Chancen ausgeschriebenen Preis für Projekte und Initiativen, die für ihr soziales Engagement die Wirkung von Social Media nutzen. Gesucht werden "smarte Heldinnen und Helden", Menschen und Organisationen, die sich mit Hilfe von Facebook und anderen Social Media Anwendungen erfolgreich für die Gesellschaft einsetzen und dabei die Werte Anerkennung, Respekt und Toleranz verfolgen.

  • Medienkompetenzförderung für Kinder und Jugendliche: Eine Bestandsaufnahme (Literaturtipp)
  • Kinder. Medien. Rechte (Projekt)
    Aktuell entwickelt das Netzwerk Ideen, um die Medienbildung in pädagogische Konzepte einzubringen. Im Projekt "Casablanca" entsteht ein Computerspiel Labor und im Projekt „SIEDLER die Forscher MOBIL “ wird Medienarbeit mit Kunst und Tanz verknüpft.
  • Medienkompetenz in Pankow von 0 auf 100! (Projekt)
    Das mezen ist zentraler medienpädagogischer Ansprechpartner im Bezirk Berlin Pankow und arbeitet mit vielen Kitas, Schulen und Jugendeinrichtungen zusammen. Gemeinsam mit vielen Partnern werden unterschiedliche Vernetzungsprojekte angestoßen.
  • MedienzElt - Mediennetzwerk für Ein-Eltern-Familien (Projekt)
    Die Zielgruppe der (arbeitsuchenden) Alleinerziehenden hat einen erhöhten Bedarf zur Unterstützung in der Medienerziehung und das BilSE-Institut und der Lernen aktiv e. V. bot ihnen bereits 2013 mehrtätige Medienschulungen an.
  • Alles Medien oder was?! (Projekt)
    Dieses Netzwerk ist im ländlichen Raum angesiedelt, wo eine wenig ausgeprägte Infrastruktur und lange Anfahrtswege zur täglichen Arbeit dazu gehören. Schon 2013 wurde eine lokale Angebotsstruktur zur Unterstützung der Medienerziehung in Familien aufgebaut.

<< < 1 2 3 > >>