Aktuelles aus dem Themenbereich Grund-, Haupt- und Realschulen

  • Deutschland braucht eine neue Digitale Agenda
    Der Digitalverband Bitkom hat anlässlich des ersten Nationalen Digitalgipfels eine positive Bilanz der Digitalen Agenda der Bundesregierung gezogen. Das erklärte Bitkom-Präsident Thorsten Dirks auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries in Ludwigshafen.
  • Bitkom startet Smart-School-Wettbewerb
    Im Internet surfen, E-Mails verschicken oder Fotos bearbeiten: Während die meisten Jugendlichen das digitale Einmaleins beherrschen, sind spezielle Kompetenzen wie Datenschutzbewusstsein und Programmierkenntnisse eher selten. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 663 Jugendlichen im Alter von 10 bis 18 Jahren im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.
  • Lokal Vernetzt - das Medienkompetenz-Netzwerk Hamm

    In dieser Rubrik stellen wir Ihnen je eins unserer Lokalen Netzwerke vor, diesmal das Medienkompetenz-Netzwerk Hamm. Christiane Simon, Leiterin des Medienzentrums, gibt Einblicke in ihr Netzwerk.

  • „Courage im Netz“: Jetzt noch für den klicksafe Preis bewerben!
    Die EU-Initiative klicksafe zeichnet in diesem Jahr wieder herausragende Leistungen zur Förderung der Medienkompetenz und sicheren Nutzung des Internets aus. Erstmalig werden Webangebote sowie Maßnahmen, Projekte und Initiativen gesucht, die sich für „Courage im Netz“ einsetzen. Organisatoren und Mitwirkende können sich noch bis einschließlich Dienstag, 15. März bewerben oder von anderen für die renommierte Auszeichnung vorgeschlagen werden. Die Preisverleihung des klicksafe Preises findet am 24. Juni im Rahmen des Grimme Online Award in Köln statt.
  • Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien: Fortsetzung der Förderung in 2016/2017
    Für das Projekt „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“ erteilt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) dem Deutschen Bibliotheksverband (dbv) und seinem Verbundpartner der Stiftung Digitale Chancen die Zusage zur weiteren Förderung in 2016/2017. Das Projekt wurde in einem programmweiten Verfahren positiv evaluiert und hat - mit 33 weiteren Programmpartnern - den Förderbescheid erhalten, um in den nächsten zwei Jahren weitere „Bündnisse für Bildung“ mit und durch Bibliotheken zu initiieren.
  • Stiftung Digitale Chancen übernimmt Fachportal für frühkindliche Bildung bibernetz.de
    Das Fachportal bibernetz.de richtet sich an pädagogische Fach- und Lehrkräfte und informiert über Fragen rund um das Thema frühkindliche Bildung und Medienerziehung in Kita und Familie. BIBER steht für Bildung-Beratung-Erziehung.
  • Aktionsfinder Digitale Sicherheit

    Informationsangebote von Initiativen und Organisationen, die sich für die Sicherheit im Internet einsetzen, können über den Aktionsfinder Digitale Sicherheit online abgerufen werden.

  • Projekt Online4EDU: Schulunterricht ist noch nicht online
    Als Digital Natives nutzen Kinder und Jugendliche Online-Anwendungen und Apps auf selbstverständliche Weise, doch im Schulunterricht sieht die Realität leider anders aus.
  • DIVSI U9-Studie 2015: Kinder in der digitalen Welt
    Die veröffentlichte Studie des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) behandelt die Frage nach der Internetnutzung von Kindern im Alter zwischen 3 und 8 Jahren.

    DIVSI U9-Study: Children in the Digital World (english version)
  • Get Online Week 2015

    Vom 23. bis 29. März 2015 fand die Get Online Week 2015 (GOW)statt. Die europäische Kampagne wurde in Deutschland zum vierten Mal von der Stiftung Digitale Chancen koordiniert. Zahlreiche Interneterfahrungsorte haben sich mit Aktionen und Veranstaltungen beteiligt. Mehr als 70.000 Menschen wurden unter dem Motto „get empowered - get employed“ erreicht.


1 2 3 > >>