Aktuelles aus dem Themenbereich Grund-, Haupt- und Realschulen

  • Woche 17 / 2017 - Klicktipps - Empfehlenswerte Webseiten für Kinder
  • Kindersuchmaschine fragFINN ist besonders beliebt bei Sechs- bis Neunjährigen
    Die Kindersuchmaschine fragFINN.de ist laut der aktuellen KIM-Studie in allen Altersgruppen gleichermaßen bekannt. Innerhalb der gestützten Abfrage kannten 58 Prozent der Sechs- bis 13-Jährigen fragFINN.de. Besonders beliebt ist sie bei Kindern zwischen sechs und neun Jahren.
  • Ich kann was!-Initiative: Schlüsselkompetenzen für die digitale Welt (Wettbewerb)
    Die neunte Ausschreibungsrunde der „Ich kann was!“-Initiative startete am 15. März. Bis zum 30. April 2017 können sich wieder deutschlandweit Einrichtungen um eine Projektförderung bewerben.
  • Online4EDU: Curriculum Summary Englisch (Download, english version)
    Im Rahmen des durch die EU geförderten Projektes Online4EDU wurde das Curriculum erstellt, um Lehrkräften den Umgang mit und den Nutzen von Anwendungen zur Online-Zusammenarbeit für den Lehralltag zu vermitteln. Die Summary zeigt die Lernziele des Curriculums auf. Dies ist die Englische Version.
  • Online4EDU: Blended Learning Curriculum (Download, english version)
    Im Rahmen des EU-geförderten Projektes Online4EDU wurde dieses Curriculum erstellt, um Lehrenden den Umgang und Nutzen von Anwendungen zur Online-Zusammenarbeit für den Unterricht zu vermitteln. Das Curriculum ist nach der Blended Learning Methode angelegt.
  • „Courage im Netz“: Jetzt noch für den klicksafe Preis bewerben!
    Die EU-Initiative klicksafe zeichnet in diesem Jahr wieder herausragende Leistungen zur Förderung der Medienkompetenz und sicheren Nutzung des Internets aus. Erstmalig werden Webangebote sowie Maßnahmen, Projekte und Initiativen gesucht, die sich für „Courage im Netz“ einsetzen. Organisatoren und Mitwirkende können sich noch bis einschließlich Dienstag, 15. März bewerben oder von anderen für die renommierte Auszeichnung vorgeschlagen werden. Die Preisverleihung des klicksafe Preises findet am 24. Juni im Rahmen des Grimme Online Award in Köln statt.
  • Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien: Fortsetzung der Förderung in 2016/2017
    Für das Projekt „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“ erteilt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) dem Deutschen Bibliotheksverband (dbv) und seinem Verbundpartner der Stiftung Digitale Chancen die Zusage zur weiteren Förderung in 2016/2017. Das Projekt wurde in einem programmweiten Verfahren positiv evaluiert und hat - mit 33 weiteren Programmpartnern - den Förderbescheid erhalten, um in den nächsten zwei Jahren weitere „Bündnisse für Bildung“ mit und durch Bibliotheken zu initiieren.
  • Stiftung Digitale Chancen übernimmt Fachportal für frühkindliche Bildung bibernetz.de
    Das Fachportal bibernetz.de richtet sich an pädagogische Fach- und Lehrkräfte und informiert über Fragen rund um das Thema frühkindliche Bildung und Medienerziehung in Kita und Familie. BIBER steht für Bildung-Beratung-Erziehung.
  • Aktionsfinder Digitale Sicherheit

    Informationsangebote von Initiativen und Organisationen, die sich für die Sicherheit im Internet einsetzen, können über den Aktionsfinder Digitale Sicherheit online abgerufen werden.

  • Projekt Online4EDU: Schulunterricht ist noch nicht online
    Als Digital Natives nutzen Kinder und Jugendliche Online-Anwendungen und Apps auf selbstverständliche Weise, doch im Schulunterricht sieht die Realität leider anders aus.
  • DIVSI U9-Studie 2015: Kinder in der digitalen Welt
    Die veröffentlichte Studie des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) behandelt die Frage nach der Internetnutzung von Kindern im Alter zwischen 3 und 8 Jahren.

    DIVSI U9-Study: Children in the Digital World (english version)

1 2 3 > >>