Aktuelles aus dem Themenbereich Ehrenamtliche

  • Woche 38 / 2017 - Klicktipps - Empfehlenswerte Webseiten für Kinder
  • Digital Skills for You(th)
    Das europäische Projekt der Stiftung “Digital Skills for You(th)” präsentiert sich mit seiner Website im neuen digitalen Gewand. Unter http://www.ds4y.eu können Interessierte den Projektverlauf mit verfolgen.

  • Digital mobil im Alter - So nutzen Senioren das Internet (Download)
    Im Rahmen des Projekts „Digital mobil im Alter - Tablet PCs für Senioren“ hat Telefónica Deutschland zusammen mit der Stiftung Digitale Chancen eine Studie aufgesetzt, die herausfinden soll, inwieweit ältere Menschen digitale Medien nutzen, welche Vorteile dies für sie haben kann und welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit mehr Senioren den Schritt in die digitale Welt wagen.
  • Kultur trifft Digital!
    Das Projekt der Stiftung Digitale Chancen überzeugt die Expertenjury des BMBF-Programms „Kultur macht stark“
  • Bundesinnenminister startet DiNaMobil für IT-Sicherheit im Netz
    Berlin, 02.05.2017 – Unter dem Motto „Du und Dein Verein – sicher im Netz“ geht das DsiN-Projekt Digitale Nachbarschaft (DiNa) mit dem DiNaMobil ab Mai auf Deutschlandtour und schult Vereine vor Ort zu IT- und Internetsicherheit.
  • Kindersuchmaschine fragFINN ist besonders beliebt bei Sechs- bis Neunjährigen
    Die Kindersuchmaschine fragFINN.de ist laut der aktuellen KIM-Studie in allen Altersgruppen gleichermaßen bekannt. Innerhalb der gestützten Abfrage kannten 58 Prozent der Sechs- bis 13-Jährigen fragFINN.de. Besonders beliebt ist sie bei Kindern zwischen sechs und neun Jahren.
  • Was tun bei (Cyber)Mobbing? (Download)
    Die Ausweitung der Kommunikation auf den digitalen Raum hat die Brisanz von Mobbing deutlich verschärft. Dieses Handbuch soll einen Beitrag dazu leisten, im (Cyber)Mobbingfall professionell zu handeln.
  • KIM-Studie 2016 - Kindheit, Internet, Medien (Download)
    Die Studienreihe KIM wird vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest (mpfs) seit 1999 durchgeführt. Die repräsentative Studie bildet das Medienverhalten der Sechs- bis 13-Jährigen in Deutschland ab. Für die KIM-Studie 2016 wurden rund 1.200 Kinder und deren Haupterzieher im Frühsommer 2016 zu ihrem Mediennutzungsverhalten befragt.

    KIM-Study 2016 - Childhood, Internet, Media (english version)
  • merz | medien + erziehung (1/2017) (Download)
    Der Schwerpunkt dieser Ausgabe von merz sind verschiedene Sichtweisen auf das Thema Geschlecht. Es gibt auch einen Einblick in die aktuelle Forschung.
  • Spiel- & Lernsoftware, Band 26 (Download)
    Mit der aktuellen Broschüre erhalten Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen einen informativen Einblick über das umfangreiche Angebot im digitalen Unterhaltungsmarkt und können mit Hilfe der Bewertungen die Spiele entsprechend einordnen. Gleich der erste Themenschwerpunkt widmet sich Pokémon Go!
  • Neue Datenbank für Kindermedien bietet Orientierung bei der Auswahl von Kinder-Apps und kindgerechten Webseiten
    Um Fachkräften und Eltern einen Überblick über das bestehende Angebot an qualitätsgeprüften Apps und Kinderwebseiten zu ermöglichen, hat das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ die Datenbank „Kindermedien“ aufgebaut. Die Datenbank enthält Empfehlungen zu altersgerechten Angeboten und pädagogische Bewertungen.

1 2 3 4 ... > >>