Aktuelles aus dem Themenbereich Medienkompetenz

  • Klicktipps - Empfehlenswerte Webseiten für Kinder
  • Stop Motion: Trickfilm leicht gemacht (Termin)
    Dieser Kurs ist ein Einstieg in die Welt der Stop-Motion-Animation für alle, die gern mit ihrer Kindergarten-, Schul- oder Hortgruppe selbst Bilder zum Leben erwecken möchten.
  • Fachkongress Digitale Gesellschaft (Termin)
    Die Initiative D21 veröffentlicht die neuen Studienergebnisse des D21-Digital-Index und legt damit wieder aktuelles Wissen zur Digitalen Gesellschaft vor.
  • Mit Kamera und Schnitt zum eigenen Film – Einführung in die Videoarbeit (Termin)
    Digitale Videos aufnehmen und am Computer zu einem Film zusammen schneiden – Die heutige Technik bietet Bildungseinrichtungen viele kreative Möglichkeiten für die Dokumentations- und Projektarbeit.
  • Interaktive Stadt - das Münchner Netzwerk Medienkompetenz stellt sich vor
    Das Initiativbüro unterstützt „Lokale Netzwerke für ein Gutes Aufwachsen mit Medien“ bei der Gründung und Gestaltung von Angeboten zur Medienerziehung in Familien. In dieser Rubrik stellen wir Ihnen je eins unserer Lokalen Netzwerke vor, diesmal Interaktiv, das Münchener Medienkompetenz-Netzwerk. Kathrin Walter, Projektkoordinatorin bei SIN-Studio im Netz e.V., gibt Einblicke in ihr Netzwerk.
  • Dieter Baacke Preis (Wettbewerb)
    Bewerben können sich Institutionen, Initiativen oder Einzelpersonen aus Deutschland mit innovativen, originellen oder mutigen Projekten zur Förderung von Medienkompetenz.
  • Der aktuelle Spieleratgeber „Digitale Spiele pädagogisch beurteilt“ ist erschienen
    In der 27. Ausgabe werden ausgewählte aktuelle digitale Spiele nach verschiedenen Kategorien, wie Apps und Sport beschrieben, beurteilt und durch pädagogischen Altersempfehlungen ergänzt.
  • Digitalisierung schafft Teilhabe
    Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) hat einen neuen Band der Schriftenreihe Kulturelle Bildung mit dem Titel „Teilhabe. Versprechen?! Diskurse über Chancen- und Bildungsgerechtigkeit, Kulturelle Bildung und Bildungsbündnisse“ veröffentlicht. In dem von Kerstin Hübner, Viola Kelb, Franziska Schönfeld und Sabine Ullrich herausgegebenen Buch diskutieren verschiedene Autorinnen und Autoren, welche Ziele Träger Kultureller Bildung in Hinblick auf die Chancen- und Bildungsgerechtigkeit für Kinder und Jugendliche bereits erreicht haben und welche Vorhaben zur Ermöglichung kultureller und sozialer Teilhabe noch nicht realisiert werden konnten.
  • Jetzt anmelden zum Kurs "Fit am Tablet - Multiplikatoren qualifizieren"
  • Dieter Baacke Preisträger 2017
    Der Dieter Baacke Preis, die bundesweite Auszeichnung für medienpädagogische Projekte, liefert Beispiele und Methoden, wie neuartig, vielseitig oder auch gut vernetzt Medienbildung und Medienpädagogik heute sein kann.
  • Zukunftsweisende Medienpädagogik für die digitale Gesellschaft
    Die Digitalisierung revolutioniert unser Leben. Sei dies im Kinderzimmer, im Familienalltag oder in der Ausbildung und im Beruf – überall umgeben uns digitale Medien. Doch hinterfragen die Menschen auch, was da gerade passiert und wie sich unser Alltag verändert?

1 2 > >>