• Digitalisierung in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe - Projektbroschüre für einen Einstieg in das breite Feld der Medienerziehung (08.11.17)
    Die Broschüre „Der einfache Einstieg in die Medienerziehung“ gibt erste Impulse zu Medienerziehung und Medienkompetenzstärkung.
  • Spielwelten als Lernwelten (02.10.17)
    Für Kinder und Jugendliche gehören Computerspiele beziehungsweise digitale Spiele heute zum Alltag. Vom Spielprinzip unterscheidet sich das digitale Spiel nicht vom analogen. Die digitale Spielewelt ist vielfältig.
  • Lokal Vernetzt - das Medienkompetenz-Netzwerk Hamm (11.05.17)

    In dieser Rubrik stellen wir Ihnen je eins unserer Lokalen Netzwerke vor, diesmal das Medienkompetenz-Netzwerk Hamm. Christiane Simon, Leiterin des Medienzentrums, gibt Einblicke in ihr Netzwerk.

  • Das Initiativbüro blickt zurück: Deutscher Kinder-und Jugendhilfetag (12.04.17)
    Der 16. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag stand in diesem Jahr unter dem Motto „22. Millionen Junge Chancen“. Das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ präsentierte sich erstmals beim Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag gemeinsam mit den Partnern der gleichnamigen Initiative.
  • Gute Kinderwebseiten und Apps auf einen Blick (21.02.17)
    Die Datenbank für Kindermedien des Initiativbüros „Gutes Aufwachsen mit Medien“ bietet Fachkräften und Eltern einen Einstieg in das bestehende Angebot an Kinderapps und Kinderwebseiten. Über eine schnelle und einfache Suche können hochwertige und altersgerechte Kindermedien erschlossen werden.
  • Safer Internet Day 2017 - Deutschland setzt Schwerpunkt auf Cyber-Mobbing (07.02.17)
    Bundesweit finden eine Vielzahl an Aktivitäten und Veranstaltungen anlässlich des Safer Internet Day‘s zu Themen wie Cybermobbing statt. Das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ widmet sich zum Aktionstag einem weiteren Aspekt des sicheren Umgangs im Internet.
  • Welche Spiele sind kindgerecht, welche nicht? (06.12.16)
    Computerspiele sind ganz selbstverständlich im Alltag von Kindern und Jugendlichen integriert. Eltern und pädagogische Fachkräfte machen sich bei dem Thema oft Sorgen. Bei der Vielfalt der Spiele ist es schwer den Überblick zu behalten. Spieleratgeber können dabei unterstützen, Fragen zu beantworten und helfen eine differenzierte Haltung zu entwickeln.
  • Immer online - Wann ist Mediennutzung problematisch? (08.11.16)
    Seit rund 20 Jahren diskutiert die Wissenschaft über die Frage, ob das Internet süchtig machen kann. Seit rund zehn Jahren melden sich auch immer mehr Betroffene, die mit negativen Folgen kämpfen, die stark an eine Suchterkrankung erinnern. Die Drogenbeauftrage des Bundes hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Klarheit in die Diskussion zu bringen und widmet sich in ihrer Jahrestagung 2016 der „Generation Internetsüchtig“.
  • Rückschau auf einen bunten 2. Tag der Kinderseiten (06.11.16)
    Zum zweiten Mal richtete der „Tag der Kinderseiten“ am 21. Oktober den Blick auf gute Internet-Angebote für Kinder. Viele Kinderseiten, aber auch Bildungseinrichtungen wie Schulen und Organisationen, beteiligten sich, mit Aktionen, wie einem Tag der offenen Tür, Rallyes und verschiedenen Quiz-Formaten.
  • Erst entdecken, dann benutzen - digitale Mediennutzung und -wirkung bei Kleinkindern (01.11.16)
    Schon kleine Kinder dürfen zuhause Tablets nutzen. Den Umgang mit digitalen Medien und dem Internet in der Kita lehnt der größte Teil der Eltern von Klein- und Vorschulkindern ab. Zum Nutzungsverhalten und zur kindlichen Verarbeitung und Entwicklung im Kleinkindalter.


Logo der Kampagne 'Gutes Aufwachsen mit Medien'

1 2 > >>