Veröffentlicht am: 04.02.15

Safer Internet Day 2015: "Meine Grenzen im Internet"

Stiftung Digitale Chancen
Quelle: klicksafe, Stiftung digitale Chancen

Am 10. Februar ist es wieder soweit: wie jedes Jahr in der zweiten Februarwoche findet der internationale Safer Internet Day statt - 2015 bereits zum 12. Mal. An dem Aktionstag, der aus dem 1999 gestarteten Safer Internet Programm hervorgegangen ist, geht um die Bewusstseinsbildung und Sicherheit im Umgang mit digitalen Medien und die Förderung der Medienkompetenz bei allen Altersgruppen. In Deutschland koordiniert die EU-Initiative klicksafe die nationalen Aktivitäten rund um den Safer Internet Day. Der diesjährige Aktionstag steht unter dem Motto "Meine Grenzen im Internet".

Ziel des Safer Internet Day ist es,

  • Die Sensibilität für das Thema "Sicheres Internet" zu fördern.
  • Menschen aller Altersgruppen dazu zu bewegen, der Sicherheit im Internet mehr Aufmerksamkeit zu schenken.
  • Die öffentliche und mediale Aufmerksamkeit auf das Thema "Sicheres Internet" zu lenken.
  • Ein aktives Wirken von Institutionen, Organisationen, Verbänden, Unternehmen, Initiativen, Schulen, Privatpersonen auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene als Teil einer weltweiten Kampagne zu initiieren.
  • Über die internationale Kooperation im Rahmen des "Safer Internet Programme" der Europäischen Kommission zu informieren und dafür zu werben.

Weltweit werden in über 100 Ländern Veranstaltungen und Aktionen unter dem offiziellen, internationalen Motto „Gemeinsam für ein besseres Internet“ („Let´s create a better internet together“) durchgeführt. Alle Schulen sind aufgerufen, Grenzen des Online-Verhaltens im Unterricht zu thematisieren.

Mitmachen und dabei sein können alle, die Interesse am Thema haben und sich für mehr Sicherheit im Internet engagieren möchten, ganz gleich ob Institutionen, Stiftungen, Unternehmen, Schulen, Vereine, Bildungseinrichtungen oder Privatpersonen. Um alle wichtigen Informationen und Hinweise direkt zu erhalten können sich Interessierte hier für den Info-Service zum Safer Internet Day registrieren.

Die Stiftung Digitale Chancen führt zusammen mit klicksafe auch dieses Jahr wieder den klicksafe Preis für Sicherheit im Internet durch. Der Wettbewerb prämiert Maßnahmen, Projekte und Initiativen, die sich für sichere Angebote im Internet einsetzen, über Risiken und angemessenes Nutzerverhalten im Netz informieren und die Medienkompetenz fördern. Der thematische Schwerpunkt dieses Jahr lautet: "Selfie-Mania - Digitale Selbstdarstellung als medienpädagogische Herausforderung und Chance". Bewerbungen und Vorschläge können noch bis zum 15. März 2015 eingereicht werden.

Kontakt für weitere Informationen zum Safer Internet Day:

ln Deutschland:
klicksafe Projektbüro
klicksafe c/o Landeszentrale für Medien und Kommunikation
(LMK) Rheinland-Pfalz
Tel: +49 (0) 621-5 20 22 71
E-Mail:info@klicksafe.de
Auf EU-Ebene: Insafe: http://www.saferinternet.org




Mehr erfahren Sie unter:
www.klicksafe.de/ueber-klicksafe...

Verwandte
Themenbereiche:
Jugendschutz, Bürgerbeteiligung, Medienkompetenz, Zielsetzung, Vorgehensweise zur Überwindung der Digitalen Spaltung, Mediennutzung allgemein, Barrierefreiheit, Medienpädagogische Projekte, Internet, Aktivitäten der EU-Organe