Linktipp: BIBB Portal „www.überaus.de“ - Infos zu den Übergängen von der Schule in Ausbildung und Beruf

Logo Überaus

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) führt mit der neuen Fachstelle überaus umfangreiche Informationsangebote zu den Übergängen von der Schule in Ausbildung und Beruf zusammen und baut sie aus. Die Fachstelle überaus entsteht aus dem Zusammenschluss der bisherigen BIBB-Angebote von Good Practice Center, qualiboXX und LänderAktiv. Das Portal "überaus" verfügt damit über eine Vielzahl an Fachinformationen. In einem geschlossenen Mitgliedsbereich steht eine digitale Kommunikations- und Arbeitsplattform für Fachkräfte bereit, die am Übergang Schule - Beruf tätig sind. Die Fachstelle überaus nimmt thematisch die Handlungsfelder von der Berufsorientierung über die Begleitung der Ausbildung bis hin zur gelingenden beruflichen Integration in den Blick. Sie informiert, berät und vernetzt Fachkräfte und Akteure aus Politik, Wissenschaft und Praxis.

„Vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen am Ausbildungsmarkt - wie Passungsproblemen, Inklusion und Integration von Geflüchteten - soll die Fachstelle überaus Wissenschaft und Praxis zukünftig durch wechselseitige Impulse noch enger zusammenführen“, betont BIBB-Präsident Friedrich Hubert Esser. Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Fachstelle behandelt aktuelle Themen, identifiziert und transferiert Beispiele guter Praxis und bereitet Forschungsergebnisse auf, die auf dem Portal zu finden sind. Auf diese Weise werden Inhalte aufgeschlüsselt und strukturiert, wie zum Beispiel die Förderprogramme auf Bundes- und Länderebene, die über eine Deutschlandkarte komfortabel recherchiert werden können. „Ziel der Fachstelle überaus ist es, Strukturverbesserungen an den Übergängen in Ausbildung und Beruf anzustoßen und Modernisierungsprozesse zu begleiten“, so Esser weiter. Mit www.überaus.de stellt das BIBB hierzu ein zeitgemäßes und übersichtliches Fachportal bereit.

Die überarbeitete und nutzerfreundlichere Gestaltung des geschlossenen Bereichs auf überaus stärkt die Vernetzung und Zusammenarbeit von Fachkräften und Akteuren, zum Beispiel von Bundesprogrammen, Landesinitiativen oder regionalen Netzwerken, die die Plattform bereits als digitale Begleitstruktur nutzen. Es stehen multimediale Werkzeuge zur Kommunikation und Organisation der Arbeit bereit. Pädagogisches Personal, das an den Übergängen in Ausbildung und Beruf tätig ist, kann darüber hinaus digitale Lernangebote wie „Bewerbungstrainer“, „Dreisatz-Rallye“, „Satzbaukasten“ oder „Konzertmanager“ zur individuellen Förderung von jungen Erwachsenen einsetzen.

Mehr erfahren Sie unter: http://www.überaus.de


Quelle: https://www.bibb.de/de/pressemitteilung_53033.php


Verwandte
Themenbereiche:
Arbeitswelt

Linktipp: Digitale Nachbarschaft - IT-Sicherheit im Ehrenamt

Mit der „Digitalen Nachbarschaft“ von Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) startet eine bundesweite Initiative für Multiplikatoren, die Vereine und engagierte Bürger in Deutschland im sicheren Umgang mit dem Internet unterstützt. Die Initiative schult über die nächsten Jahre mehr als eine Million Bürger in grundlegenden Fragestellungen der IT-Sicherheit. Für eine breitenwirksame Vermittlung werden ehrenamtlich engagierte Bürger und Vereinsmitarbeiter als IT-Trainer, sogenannte „Scouts“, zur Weitervermittlung von digitalem Sicherheitswissen befähigt. Eine zentrale Anlaufstelle im Internet bündelt alle Aktivitäten und Materialien des Projekts in einer digitalen Lernplattform.

Mehr erfahren Sie unter: https://www.digitale-nachbarschaft.de



Logo: Digitale Nachbarschaft



Verwandte
Themenbereiche:
Medienkompetenz, Zielsetzung, Vorgehensweise zur Überwindung der Digitalen Spaltung, Gemeinnützige Einrichtungen / Vereine / Verbände, Ehrenamtlich tätige Organisationen, E-Learning

Linktipp: Medienkompetenz in der Kita - Kostenloser Service für Kitas in Nordrhein-Westfalen

Logo: Medienkompetenz in der KiTa

Kriege und Gewalt sind schrecklich. Leider gibt es auch und gerade heutzutage noch viele Orte auf der Welt, an denen Menschen nicht sicher sind. Manche sind sogar gezwungen, ihre Heimat und ihr altes Leben zurückzulassen, weil sie sich sonst nicht anders zu schützen wissen. Daher kommen viele von ihnen zurzeit nach Deutschland, auf der Suche nach einem sicheren Ort. Damit wächst auch in den Kitas die Zahl der Kinder, die vielleicht in Deutschland ein neues Zuhause finden. Sie kommen aus anderen Kulturen, religiösen Kontexten, sprechen und verstehen noch wenig oder vielleicht gar kein Deutsch. Für sie ist alles neu und unbekannt. Dies kann zu einer großen Verunsicherung und überforderung führen. Für Sie als ErzieherIn ist diese Situation von besonderer Bedeutung, aber auch eine Chance, diesen Kindern ein Stück „Normalität“ zu ermöglichen. Doch einfach ist es nicht: Fehlenden Strukturen, Platz und Personal stehen die Herausforderungen der Integration der neuen Kinder gegenüber.

In dieser Ausgabe des MekoKitaService möchten wir Ihnen Anregungen geben, wie Sie mit Hilfe von Medien die Integration der Kinder in die Gruppe fördern, Sprachanlässe schaffen und auch mit Kindern problematische Themen wie Krieg und Vertreibung medial und kreativ bearbeiten können.

Mehr erfahren Sie unter: http://us3.campaign-archive1.com/?u=da1127377cf4b63573c5dcb3a&id=a2279dddca&e=a053321ea1#sprungmarke0


Quelle: Landesanstalt für Medien, NRW


Verwandte
Themenbereiche:
Sonstige kulturelle Einrichtungen, Medienkompetenz, Mediennutzung durch Kinder / Aktivitäten für Kinder, Gemeinnützige Einrichtungen / Vereine / Verbände, Ehrenamtlich tätige Organisationen, Kindergarten/Kinderhort, Kirchen

Linktipp: SchulePLUS verbindet engagierte Lehrkräfte mit externen Schulpartnern

Bereits rund 7.000 Lehrkräfte und externe Partner suchen jeden Monat auf SchulePLUS nach Angeboten für den Schulalltag.

Mit einem Klick können Sie alle veröffentlichten Aushänge direkt auf www.schule-plus.de einsehen, auch ohne vorherige Registrierung oder Log-In. So wird die Welt der Schulkooperation einer breiteren öffentlichkeit zugänglich gemacht - und Ihren Gesuchen oder Angeboten eine noch größere Chance auf Erfolg geben. Ihre persönlichen Daten und insbesondere Ihr Name sind dabei jedoch selbstverständlich weiterhin nur für registrierte Benutzer sichtbar.

Mehr erfahren Sie unter: https://www.schule-plus.de


Verwandte
Themenbereiche:
Bildungspolitik / Bildungswesen, Grund-, Haupt- und Realschulen, Gymnasien, Berufliche Aus- und Weiterbildung, Vernetzung und Kooperation, Medienpädagogische Projekte

Linktipp: seitenstark.de: Arbeitsgemeinschaft Vernetzter Kinderseiten

Ansicht: Seitenstark-Chat als App

Seitenstark macht fit fürs Internet

Kinder sind neugierig. Auch im Internet sammeln sie Infos für Schule und Freizeit, stöbern sie nach spannenden Spielen, Bildern und Treffs. Cool ist, was Spaß macht und das Leben erklärt. Aber Achtung! In der virtuellen Welt droht auch Gefahr. Gewaltverherrlichung, sexuelle Belästigung, Mobbing, Datenmissbrauch und Shopping-Fallen zählen zu den schlimmsten übeln. Falsche Informationen oder zweifelhafte Moral können ebenfalls schaden.

Hier surfen Kinder sicher

Bei Seitenstark starten sie in eine große bunte Landschaft voller spannender Angebote. Alle zusammen machen Spaß und schlau, bieten einen riesigen übungsplatz für richtiges Verhalten im Internet.

Mehr erfahren Sie unter: http://www.seitenstark.de




Verwandte
Themenbereiche:
Jugendschutz, Mediennutzung durch Kinder / Aktivitäten für Kinder, Mediennutzung durch Jugendliche / Aktivitäten für Jugendliche

Linktipp: Spinxx - Onlinemagazin für Medienkritik von und für Kinder und Jugendliche

Seit Anfang 2005 ist "Sphinxx", das Onlinemagazin des JFC Medienzentrum Köln / Jugendfilmclub Köln e.V. im Netz vertreten. Das Webmagazin für Medienkritik wird von Kindern und Jugendlichen zwischen 10 und 15 Jahren in eigenständigen Redaktionsgruppen in NRW erstellt. Sie schreiben hier aktuelle Berichte und Kritiken rund um das aktuelle Film- und Fernsehgeschehen. Dabei stehen ihnen professionelle Medienkritiker und Produzenten mit Tipps aus der Praxis zur Seite. Auf diese Weise erhalten Kinder und Jugendliche ein vertieftes Verständnis der Medienwelt und sind in der Lage, ihre eigene Medienrezeption zu reflektieren.

Mehr erfahren Sie unter: http://www.spinxx.de


Verwandte
Themenbereiche:
Medienkompetenz, Mediennutzung durch Kinder / Aktivitäten für Kinder, Mediennutzung durch Jugendliche / Aktivitäten für Jugendliche

Linktipp: Wussten Sie schon? - Mekomat

Der Mekomat dient als Medienkompetenz-Material-überblick und wird von der Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz angeboten. Der Mekomat unterstützt bei der Suche nach Materialien rund um das Thema Medienkompetenz, egal ob gedruckt oder online verfügbar. Geplant ist, das Portal zügig weiter auszubauen und inhaltlich zu erweitern. Ausgewählte Materialien der Stiftung Digitale Chancen finden Sie ab jetzt auch im Mekomat!

Zentrale Aufgabe der Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz ist die Vernetzung von kirchlichen und säkularen Trägern und Institutionen, die sich im Themenfeld Medienkompetenz engagieren.

Mehr erfahren Sie unter: http://www.mekomat.de



Wußten Sie schon ?

In dieser Kategorie stellen wir Ihnen spannenden Webangebote vor.


Weitere inhaltlich zusammenhängende Materialien finden Sie hier.