Diese Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie die Seite wieder verlassen oder den Browser schliessen.
Beim nächsten Besuch erscheint dieser Hinweis erneut, es sei denn, Sie stimmen dem dauerhaften Setzen eines Cookies zu.
Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.

Klick-Tipps der Woche 18 - 2016

Magische Natur
Animertes Bild: Häschen springt aus einem Zauberhut
Hier kannst du Spannendes, Magisches und Geheimnisvolles über Pflanzen, Tiere und ihre Umwelt entdecken. Da wird Deutschland zum Ort der Mythen, Märchen und Traditionen - ab in die Zauberprüfung!


Hexen in der Walpurgisnacht
Animiertes Bild: Altweibersommer
Die Walpurgisnacht ist die Nacht vom 30. April zum 1. Mai. Die europäischen Volksstämme der Kelten und Germanen vertrieben mit einem Tanz um ein Feuer in dieser Nacht endgültig den Winter: Sie feierten damit die Wiederkehr des Frühlings.


Girls' und Boys' Day: Berufe
Ein Mädchen fliegt und repariert ein Flugzeug
Für Mädchen rosa, für Jungs blau ...? Damit sich alle ohne Vorurteile und je nach ihrem Interesse für einen Beruf entscheiden können, gibt's den Girls' Day und den Boys' Day. Beide sind am Donnerstag, den 28. April. Hier geht's zum Beispiel um Jobs rund ums Flugzeug.


Berufe bei der Bahn
Die Bahn hat jede Menge Mitarbeiter - in über 500 Berufen! Oli stellt einige davon vor. Klick dich ins Video!


Stuntfrauen und -männer
Ein aufregender Beruf: Stuntfrau oder Stuntman! Sie machen richtig gefährliche Sachen, z.B. Autocrashs oder Sprünge von Häusern. Stuntfrau Dori Horvath berichtet den Radiofüchsen über ihre gefährlichste Situation in einem Film. Außerdem zeigt sie, wie man eine Ohrfeige geben kann, ohne das es weh tut!


Hexerei
Animiertes Bild: Altweibersommer
Die Nacht vom 30. April zum 1. Mai nennt man Walpurgisnacht. Und in dieser Nacht sollen seltsame Sachen vor sich gehen ... Abergläubische Menschen waren früher davon überzeugt, dass sich in dieser Nacht die Hexen versammeln.


Pressefreiheit
Animiertes Bild: Reporter mit Mikrofon und Kamera
Journalisten berichten über Ereignisse auf der ganzen Welt. Dass sie das frei und unbeeinflusst tun können, ist deswegen wichtig, damit alle Leute sich ihre eigene Meinung über Geschehnisse bilden können. Nicht in allen Ländern können Journalisten ungehindert arbeiten.


Was heißt „Zensur“?
Im öffentlichen Leben bedeutet Zensur meist die Überwachung von veröffentlichten Bildern und Texten. Das kann durch den Staat geschehen oder auch durch die Kirche.


Pressefreiheit weltweit
Die aktuelle „Reporter ohne Grenzen“-Rangliste zeigt, wie es in einzelnen Ländern um die Pressefreiheit steht. Etwa in Nordkorea, Syrien oder China dürfen Journalisten nicht frei berichten. Zusammen mit anderen sind sie das Schlusslicht von 180 Ländern. Deutschland ist auf Rang 16 einsortiert. Auch hier gäbe es also Verbesserungsmöglichkeiten.


Szenenfoto Wo ist Klaus-TV-Werbespot
Wenn Sie möchten, können Sie sich auch den "Wo ist Klaus" TV-Werbespot von klicksafe.de herunterladen. Wir bieten das Video für Sie in vier Versionen an:



Klicktipps Das Projekt Klick-Tipps ist ein qualifizierter, aktueller und kontinuierlicher Besprechungsdienst für empfehlenswerte Kinderangebote im Internet. Von einer Redaktion werden regelmäßig gepflegte Linklisten sowie wechselnde themenzentrierte Klick-Tipps von Medienpädagogen erarbeitet.

Kalenderwoche:      15 16 17 18