Veröffentlicht: 01.06.2021

Handlungs- und Unterstützungsstrategien | AMEDY

Stiftung Digitale Chancen, UC Leuven-Limburg, IASIS NGO
Quelle: AMEDY Projekt


Ansicht: Handlungs- und Unterstützungsstrategien | AMEDY Handreichung für pädagogische Fachkräfte und Betreuunspersonen zur Begleitung junger Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen in der digitalen Welt

Ziel der Handreichung, die im Rahmen des Erasmus+ Projekts AMEDY (Active Media Education for Disabled Youth) entwickelt wurde, ist es, einen besseren Überblick über die Bedürfnisse von Jugendlichen mit geistigen Beeinträchtigungen zu vermitteln. Was benötigen sie, um sicher durch die Online-Welt zu navigieren und welche Unterstützung können bzw. müssen Betreuungspersonen leisten? Anhand von zwei Beispielen wird die Methode des Design Thinking in ihrer Anwendung gezeigt und demonstriert, wie sich daraus Handlungs- und Unterstützungsstrategien für die Praxis ableiten lassen.

Download vorhanden  "Handlungs- und Unterstützungsstrategien | AMEDY" herunterladen
(pdf, 6.702 MB)

CC BY-SA 3.0 Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland


Mehr erfahren Sie unter:
project-amedy.eu




AMEDY - Active Media Education for Disabled Youth








Weitere inhaltlich zusammenhängende Materialien finden Sie hier.



Verwandte
Themenbereiche:
Praxismaterial, OER-Materialien, Arbeitspapier, Diskussionspapier