Veröffentlicht: 12.04.18

FIM-Studie 2016

Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest (mpfs)

Die repräsentative Studie bildet die Themen Kommunikation und Mediennutzung in Familien in Deutschland ab. Im Rahmen der FIM-Studie 2016 des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest wurden rund 300 Familien in Deutschland im Frühsommer 2016 zu den Themen Kommunikation und Mediennutzung in der Familie sowie Medienkompetenz und Jugendschutz befragt.

Neben der Bedienkompetenz wurden die Familien zur Einschätzung ihrer Medienerziehungskompetenz befragt. Zudem sollten sie dazu Auskunft geben, wer aus ihrer Perspektive die Hauptverantwortung für den Schutz der Kinder vor negativen Medieneinflüssen trägt.

Download vorhanden  "FIM-Studie 2016" herunterladen
(pdf, 2.793 MB)



Logo: mpfs - Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest

Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest








Weitere inhaltlich zusammenhängende Materialien finden Sie hier.



Verwandte
Themenbereiche:
Medienkompetenz, Studie/Bericht, Alle Zielgruppen / Unspezifisch, Alle Zielgruppen / Unspezifisch, Alle Medien / Unspezifisch, Alle Geräte / Unspezifisch, Alle Inhalte / Unspezifisch, Medienkompetenz, Unspezifisch, Unspezifisch