Veröffentlicht am: 03.05.17

Kongress/Tagung: Gute digitale Arbeit in europäischen Metropolen gestalten.

Veranstaltungsdatum:
17.05.17
Ab 09:00 Uhr bis 17:15 Uhr
Veranstaltungsort:
EUREF-Campus, Gasometer Schöneberg
Torgauer Str. 12
10829 Berlin
Veranstalter:
Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales
Karin Reichert
Anmeldung unter:
https://www.gsub.de/index.php?id=448&ADMCMD_coolur
i=1

Im Rahmen der Konferenz "Gute digitale Arbeit in europäischen Metropolen gestalten. Digitale Kompetenzen in der Aus- und Weiterbildung von morgen" soll diskutiert werden, welche Auswirkungen die Digitalisierung auf die Berufswelt hat und wie alle Bürgerinnen und Bürger trotz neu aufkommender Herausforderungen durch digitale Technologien weiterhin souverän an der Arbeitswelt teilhaben können.

Dabei wird der Fokus vor allem auf Metropolen gelegt und nach Möglichkeiten gefragt, wie Beschäftigte diverser Branchen ganzheitlich digitale Kompetenzen erlernen können und wie auch benachteilgte Gruppen und arbeitslose Personen in die Arbeitswelt 4.0 integriert werden können.

Zur Auswahl stehen die folgenden vier parallel stattfindenden Themeninseln:

  • Implementierung digitaler Kompetenzen in die Berufsausbildung
  • Überwindung digitaler Spaltung
  • Digitale Anpassung von Weiterbildungsangeboten für Beschäftigte
  • Digitale Lehr- und Lernmethoden


Alle Angaben ohne Gewähr


Verwandte
Themenbereiche:
Internationale Aspekte, Medienkompetenz, Berufliche Aus- und Weiterbildung, Städte / urbane Regionen, Zielsetzung, Vorgehensweise zur Überwindung der Digitalen Spaltung, Neue Technologien, Arbeitssuchende Menschen, Medienkompetenz, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, Digitale Inklusion, Erwachsene


Zurück zum Veranstaltungskalender