Veröffentlicht am: 10.09.19

36. Forum Kommunikationskultur 2019: Zwischen Utopie und Dystopie

Veranstaltungsdatum:
15.11.19
Veranstalter:
GMK
Anmeldung unter:
https://www.gmk-net.de/gmk-tagungen/forum-kommunik
ationskultur/forum-kommunikationskultur-2019/

Mit Impulsen und Workshops aus Wissenschaft und Praxis geht das GMK-Forum 2019 zentralen Fragen zum Thema nach:

- Welche Perspektiven bietet Medienpädagogik für die digitale Gesellschaft?

- Wie geht die Medienpädagogik mit dystopischen, negativen Visionen und Realitäten um?

- Welche Narrative besetzt die Medienpädagogik?

- Welche Wertorientierungen hat die Medienbildung und welche vermittelt sie?

- Wie können neue Ansätze und Methoden aussehen, welche die Zielgruppen medienpädagogischer Arbeit entlang der Bildungskette unterstützen?

- Wie kann demokratisches digitales Agieren kultiviert und vermittelt werden?

- Wie können ethische, soziale, kulturelle und politische Aspekte der Medienpädagogik und Medienbildung wirksam werden?

- Wie kann medienpädagogisch auf durch Digitalisierung veränderte Bedingungen für Subjekte und auch für Gemeinschaften eingegangen werden?

- Wie sieht vor diesem Hintergrund ein zeitgemäßer Jugendmedienschutz aus?



Alle Angaben ohne Gewähr


Verwandte
Themenbereiche:
Medienbildung, Medienkompetenz, Digitale Gesellschaft, Lehrkräfte, Ehrenamtliche , Alle Zielgruppen / Unspezifisch, Alle Medien / Unspezifisch, Alle Geräte / Unspezifisch, digitaler Lebensalltag, außerschulische pädagogische Fachkräfte, Startseite Gutes Aufwachen mit Medien


Zurück zum Veranstaltungskalender