Veröffentlicht am: 14.10.20

Play Creative Gaming Festival

Veranstaltungsdatum:
04.11.20
Veranstalter:
Initiative Creative Gaming e. V.
Rigaer Str. 80
10247 Berlin, Berlin
Teilnahmebeitrag:
kostenfrei
Webangebot:
https://playfestival.de/index.html
Anmeldung unter:
https://playfestival.de/program.html

Das PLAY – CREATIVE GAMING FESTIVAL lädt vom 4.-8. November 2020 ein, online und in Hamburg die Kultur digitaler Spiele zu feiern. In Workshops, Ausstellungen, Shows, Gesprächsrunden und Talks stehen das Mitmachen, Ausprobieren, Diskutieren, Programmieren, Entdecken und das Spielen im Mittelpunkt. Teilnehmende haben die Wahl: Stream, virtuelle Welten oder vor Ort.

Das Festival richtet sich an Spieleliebhaber*innen und Gamer*innen, Indiegameentwickler*innen und Medienkünstler*innen, Schüler*innen und Studierende, Lehrende und Pädagog*innen, Wissenschaftler*innen und Menschen aus der Games-Branche sowie alle, die mit digitalen Spielen spielen und lernen wollen.

Unter dem Motto EXPLORING BORDERS begibt sich das Festival in diesem Jahr auf Entdeckung, Vermessung und Überschreitung von Grenzen digitaler Spiele. Wo endet ein Spiel, wo beginnt die reale Welt? Welche Grenzziehungen sind für digitale Spiele unvermeidbar, welche gehören endlich abgeschafft? Dies gilt es bei PLAY20 gemeinsam herauszufinden!

PLAY20 ist kostenfrei. Plätze für die wenigen zugangsbeschränkten Veranstaltungen können sich jetzt gesichert werden: Online- und Präsenz-Workshops, Online-Fortbildungen und die Ausstellung im designxport, Hamburg. Zudem gibt es ein paar wenige Publikumsplätze in dem PLAY Studio im FUNDUS THEATER.

 



Alle Angaben ohne Gewähr


Verwandte
Themenbereiche:
Alle Zielgruppen / Unspezifisch, Alle Zielgruppen / Unspezifisch, Startseite Gutes Aufwachen mit Medien


Zurück zum Veranstaltungskalender