Veröffentlicht am: 14.10.20

Online Seminar: MEDIENNUTZUNG VON KINDERN UND JUGENDLICHEN – WANN WIRD ES KRITISCH? (VHS LEIPZIG)

Veranstaltungsdatum:
03.11.20
Ab 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Veranstalter:
SAEK Förderwerk für Rundfunk und neue Medien gGmbH
Ferdinand-Lassalle-Straße 21
04109 Leipzig, Sachsen
Tel: 0375210685
Teilnahmebeitrag:
kostenfrei
Webangebot:
https://saek.de/veranstaltungen
Anmeldung unter:
https://www.vhs-leipzig.de/programm/politik-gesell
schaft.html?action%5B163%5D=course&courseId=495-C-
W16501M&rowIndex=2

Das eigene Smartphone gehört mittlerweile bereits für viele Grundschulkinder zur Medien-Realität. Das stellt Eltern und Familien insgesamt vor Herausforderungen. Insbesondere bei jüngeren Kindern sind Eltern gefordert, den Medienumgang zu begleiten, Regeln zu vereinbaren und diese durchzusetzen.

Der Medienpädagoge Thomas Rackebrand (kf education) stellt im Rahmen der Veranstaltung aktuelle Befunde zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen vor, zeigen Problemfelder auf und diskutieren ganz konkrete Ansätze, wie die Mediennutzung geregelt und begleitet werden kann. Außerdem wird erklärt, ab wann übermäßiger Konsum problematisch wird und welche Folgen das mit sich bringt.




Logo Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien

Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien








Weitere inhaltlich zusammenhängende Materialien finden Sie hier.

Alle Angaben ohne Gewähr


Verwandte
Themenbereiche:
Kinder und Jugendliche, Familien, Eltern / Alleinerziehende / Erziehungsbeauftragte, Startseite Gutes Aufwachen mit Medien


Zurück zum Veranstaltungskalender