Veröffentlicht am: 04.05.21

DLM-Symposium 2021 - (Des-)Information: Medien und soziale Netzwerke im Superwahljahr

Veranstaltungsdatum:
14.06.21
Ab 14:00 Uhr bis 15:45 Uhr
Veranstalter:
die medienanstalten - Gemeinsame Geschäftsstelle
Friedrichstraße 60
10117 Berlin, Berlin
Webangebot:
https://www.die-medienanstalten.de/ueber-uns

2021 ist Superwahljahr in Deutschland: In fünf Ländern und im Bund wird die Zusammensetzung der Parlamente neu bestimmt. Um die Integrität der Wahlen zu gewährleisten, sind eine ungehinderte Meinungsbildung aus glaubwürdigen Quellen und der Schutz vor Falschinformationen und Manipulation unerlässlich. Die Verantwortung dafür tragen Medien und inzwischen auch soziale Netzwerke, die relevante Intermediäre der politischen Kommunikation geworden sind.

 

Mit dem Inkrafttreten des Medienstaatsvertrags haben die Medienanstalten erweiterte Aufsichtspflichten nicht nur für Online-Medien, sondern vor allem für Intermediäre erhalten. Damit kommt ihnen eine wichtige Rolle für die Sicherung der Meinungsvielfalt und für eine faire und faktenbasierte Berichterstattung zu. Was bedeutet das im Wahljahr? Welche Funktionen haben soziale Medien in Wahlkämpfen - welche Wechselwirkungen gibt es zwischen klassischen Medien und Intermediären? Wie bereiten sich Medien, soziale Netzwerke, Politik und Medienaufsicht vor?

 

Beim DLM-Symposium 2021 diskutieren die verschiedenen Akteure, wie sie ihrer Verantwortung für die Integrität des demokratischen Prozesses gerecht werden können.

 

Die Einladung und das Programm folgen in Kürze.




Logo die medienanstalten

die medienanstalten








Weitere inhaltlich zusammenhängende Materialien finden Sie hier.

Alle Angaben ohne Gewähr


Verwandte
Themenbereiche:
Alle Zielgruppen / Unspezifisch, Alle Zielgruppen / Unspezifisch, Startseite Gutes Aufwachen mit Medien


Zurück zum Veranstaltungskalender