Published on: 18.03.21

Algorithmen und politische Meinungsbildung im Netz

Date:
19.04.21
18:00 o'clock - 19:30 o'clock
Sponsor:
SAEK Förderwerk für Rundfunk und neue Medien gGmbH i.L.
Fee:
kostenfrei
URL:
https://saek.de/veranstaltungen

Application:
https://www.online-vhs-sachsen.de/page_/VhsConnect
/extern?url=https%3A%2F%2Fwww.vhs-leipzig.de%2Fkur
s%2FY66103M&fbclid=IwAR2A7yQd6B6LumiXt6g1uNN9yT7VM


Welche Folgen politische Radikalisierung im Netz haben kann, zeigte sich gerade in den USA bei den Ausschreitungen im Capitol. Die massenhafte Verbreitung von Falschmeldungen und Propaganda und die Vernetzung über bestimmte Plattformen spielten bei dem Ereignis eine wichtige Rolle.

Auch bei uns sind diese Strategien zu beobachten. Und die Bemühungen, im Netz politisch Stimmung zu machen, werden alleine angesichts der anstehenden Bundestagswahl noch weiter zunehmen.

Wir stehen also vor der Herausforderung, gezielte Manipulation, Meinungsmache im Netz oder Fake News zu erkennen. Das fällt uns leichter, wenn wir die Mechanismen zur Verbreitung von Propaganda und Falschmeldungen kennen: Was sind Algorithmen, wie funktionieren sie und wie können sie genutzt werden, um politische Meinungen zu beeinflussen? Was sind Fake-Profile und wie werden sie von Social Bots automatisiert betrieben?

Vera Borngässer (Digitale Helden) vermittelt Ihnen hilfreichen Wissen im Umgang mit gezielter Meinungsmache im Netz. Sie lernen praktische Tipps kennen, um die negativen Folgen von Algorithmen zu mindern und Fake Profile zu enttarnen.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe medienkundig!, eine Kooperation der SAEK und der Sächsischen Volkshochschulen.




Logo Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien

Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien








Weitere inhaltlich zusammenhängende Materialien finden Sie hier.

All data has been included without warranty


Verwandte
Themenbereiche:
Alle Zielgruppen / Unspezifisch, Alle Zielgruppen / Unspezifisch, Startseite Gutes Aufwachen mit Medien


Zurück zum Veranstaltungskalender