• Kinder- und Jugendkonferenz zum Abschluss des Projekts ACT ON! (06.12.16)
    Über 80 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 14 Jahren diskutierten zum Abschluss des Projekts ACT ON! intensiv über die Frage „Wie wollen wir im Netz miteinander umgehen?“. Dabei präsentierten sie ihre Perspektive auf die Medienwelt und zeigten sehr eindrucksvoll, dass sie großes Interesse daran haben, ihre Sichtweisen einzubringen.
  • Deutscher Kulturrat übernimmt Schirmherrschaft für das Internet-ABC: „Kommunikationskultur im Netz fördern – von Anfang an“ (29.11.16)
    Seit 2001 zählt das Internet-ABC zu den bekannten Medienkompetenz-Plattformen im Netz. Nach dem Motto „Wissen, wie’s geht!“ macht sich der gleichnamige Verein dafür stark, Kinder spielerisch und sicher an den Umgang mit dem Internet heranzuführen und veröffentlicht seine Angebote überwiegend über ihre Website.
  • Türchen öffne dich! - Weihnachtliche Kinder-Apps zum Advent (29.11.16)
    Um Kindern auch in diesem Jahr das Warten auf das Christkind zu verkürzen, präsentiert klick-tipps.net jeden Adventssonntag eine weihnachtliche App-Überraschung. Unter www.app-tipps.net/appvent können sich Kinder mit winterlichen Spielen, Weihnachtsliedern, einem elefantösen Adventskalender und vielem mehr auf die bevorstehende Weihnachtszeit einstimmen.
  • Erste Ergebnisse der JIM - Studie 2016 (22.11.16)
    Die Studienreihe JIM (Jugend, Information, (Multi-) Media) wird vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest seit 1998 jährlich in Zusammenarbeit mit dem Südwestrundfunk durchgeführt. Die repräsentative Studie bildet das Medienverhalten der Jugendlichen in Deutschland ab. Für die Befragung wurden 1.200 Jugendliche zwischen zwölf und 19 Jahren im Frühsommer 2016 telefonisch befragt.
  • Dieter Baacke Preisträger 2016 (22.11.16)
    Herausragende Medienprojekte mit Kindern und Jugendlichen stehen im Mittelpunkt des Dieter Baacke Preises. Alljährlich zeigt der mit 10.000 € dotierte Preis, wie die Förderung der Medienkompetenz besonders gut gelingen kann.
  • Feierliches Finale beim Deutschen Multimediapreis mb21 (17.11.16)
    Das Geheimnis um die Gewinner des Deutschen Multimediapreises mb21 ist gelüftet. Bei der feierlichen Preisverleihung während des Medienfestivals in den Technischen Sammlungen Dresden wurden heute Preise für insgesamt 26 multimediale Arbeiten vergeben. Mehr als 300 Zuschauer waren dabei, als die jungen Medienmacher im Alter von 3-25 Jahren für ihre herausragenden Leistungen mit Sach- und Geldpreisen im Gesamtwert von über 10.000 Euro ausgezeichnet wurden.
  • Kompetenz durch Coaching (17.11.16)
    Im Projekt "Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien" qualifiziert die Stiftung Digitale Chancen Ehrenamtliche für ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zur Förderung der Lese- und Medienkompetenz. Der Vorortbericht aus Zwickau bietet einen spannenden Einblick in das Qualifizierungsangebot.
  • Interdisziplinäre Tagung :: ACT ON! Monitoring-Studie :: Ergebnisse der MoFam-Studie :: u.v.m. (10.11.16)
    Bei unseren Projekten geht es derweil turbulent weiter: Wir starten in den Endspurt zur diesjährigen Interdisziplinären Tagung, für die die Anmeldung aber noch möglich ist. Außerdem bereiten wir gerade das KinoAsyl-Festival 2016 vor. Es startet am 4. Dezember mit einer feierlichen Eröffnung in den Münchner Kammerspielen.
  • TOMMI – Deutscher Kindersoftwarepreis – Die Sieger 2016 (10.11.16)
    Nach Wochen mit kessen Piratinnen, gigantischen Raumschiffen und programmierbaren Robotern wurden die Gewinner des Kindersoftwarepreises TOMMI 2016 auf der Frankfurter Buchmesse ausgezeichnet.
  • Menschen, Monster, Filmtalente: Jetzt bewerben beim Deutschen Jugendfilmpreis 2017 (10.11.16)
    Zum 30. Mal rufen die Veranstalter des Deutschen Jugendfilmpreises junge Filmtalente zur Einreichung ihrer Produktionen auf. Bewerben können sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre. Einsendeschluss ist der 15. Januar 2017.

1 2 3 4 > >>