Schlagzeilen

  • Seitenstark-Medientag am 18. Oktober 2018 (18.10.18)
    Berlin, 18.10.2018. Tag der Kinderseiten 2018: Kinder wünschen sich Umsetzung von Kinderrechten auch im Internet - Kinderinternetseiten für schulische und außerschulische Bildung besser nutzen
  • Digitalisierung im Sozialen Sektor (07.09.17)
    Bundesfamilienministerin Dr. Barley und die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege verstärken Zusammenarbeit
  • Computerspiele auf dem Wunschzettel - Hilfe beim Geschenkekauf mit den „Spieletipps“ vom Internet-ABC (09.12.15)
    Computerspiele stehen bei vielen Kindern ganz oben auf dem Wunschzettel. Doch wie können Eltern einschätzen, ob das gewünschte Spiel auch für ihr Kind geeignet ist? Die „Spieletipps“ des Internet-ABC helfen hier: Mit knapp 500 Spieleempfehlungen erleichtert das Online-Tool Eltern die Kaufentscheidung in der Adventszeit.
  • Kinder beim Fernsehstart begleiten (29.10.15)
    Ob in Videoportalen und Mediatheken oder klassisch vorm TV-Gerät, auch viele Kleinkinder sehen fern. „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht“, der Medienratgeber für Familien, rät Eltern dazu, auf kindgerechte Angebote zu achten und ihre Kinder zu begleiten.
  • "Tag der Kinderseiten" - Am 21. Oktober das Internet für Kinder entdecken (19.10.15)
    In Deutschland gibt es eine große Anzahl guter Webseiten für Kinder. Vielen Kindern, Eltern, Pädagogen und Lehrkräften sind diese Kinderseiten jedoch noch viel zu wenig bekannt. Das soll sich ändern. Die Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten Seitenstark erklärt den 21. Oktober 2015 zum ersten "Tag der Kinderseiten"
  • Bitkom kritisiert geplante änderungen am Telemediengesetz (15.09.15)
    Der Digitalverband Bitkom hat die geplanten änderungen des Telemediengesetzes (TMG) kritisiert.
  • Bundesminister Maas startet Informationsangebot „mobilsicher.de“ (14.09.15)
    Smartphone und Tablet sicher zu nutzen, hat viele Aspekte: Wie kann man unbeobachtet surfen, telefonieren und Mails verschicken, wie ein Backup seiner Daten anlegen, Kostenfallen vermeiden und sich gegen Diebstahl und Verlust des Gerätes wappnen? Das Informationsportal mobilsicher.de erläutert die wichtigsten Schritte - verlässlich recherchiert und für Laien verständlich. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.
  • Jugendschutz: Tipps für die Mobilgeräte-Nutzung von Kindern und Jugendlichen (05.06.15)
    Smartphones und Tablet PCs gehören für viele Kinder und Jugendliche zum Alltag. Mehr als drei Viertel der 6- bis 18-Jährigen nutzt ein Smartphone, jeder Dritte einen Tablet PC.