Veröffentlicht am: 15.04.16

Boys'Day und Girls’Day 2016: Unterrichtsmaterialien zur Berufsorientierung

Neue Unterrichtsmaterialien für den Boys'Day und Girls’Day

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. hat mit Unterstützung der Bundesagentur für Arbeit Boys’Day- und Girls’Day-Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte aller Schulformen entwickelt. Die Materialien beinhalten jeweils Leitfäden und Arbeitsblätter zur Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung der Aktionstage im Unterricht.
Die Unterrichtsmaterialien geben Lehrerinnen und Lehrern Ideen und Tipps für die Umsetzung des Boys’Day und Girls’Day in der Schule an die Hand. Sie enthalten Informationen und Argumentationen zu den Hintergründen und Erfolgen der Aktionstage.

Am Boys’Day lernen Jungen Berufe aus den Bereichen Erziehung, Soziales, Gesundheit und Dienstleistung kennen oder nehmen an Workshops zur Lebensplanung teil.
Mädchen erfahren am Girls’Day mehr mehr über ihre Perspektiven in den Bereichen Naturwissenschaften und Technik und treffen Frauen in Führungspositionen.

Aktionstage Boys’Day und Girls’Day am 28. April 2016

Freie Boys’Day-Plätze finden Jungen im Boys’Day-Radar:
www.boys-day.de/radar.

Mädchen finden ihre Plätze im Girls’Day-Radar:
www.girls-day.de/radar.

Die Unterrichtsmaterialien können kostenlos heruntergeladen werden:
Boys’Day-Unterrichtsmaterialien (pdf, 5,5 MB).
Girls’Day-Unterrichtsmaterialien (pdf, 1,7 MB).

Der Boys’Day - Jungen-Zukunftstag wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Der Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Weitere Informationen

kompetenzz.de/
Quelle: kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.



Logo Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit

Kompetenzzentrum

Technik, Diversity, Chancengleichheit







Weitere inhaltlich zusammenhängende Materialien finden Sie hier.


Verwandte
Themenbereiche:
Bildungspolitik / Bildungswesen, Bürgerbeteiligung, Grund-, Haupt- und Realschulen, Gymnasien, Sonstige kulturelle Einrichtungen, Medienkompetenz, Mediennutzung durch Jugendliche / Aktivitäten für Jugendliche, Gemeinnützige Einrichtungen / Vereine / Verbände, Medienpädagogische Konzepte