Veröffentlicht am: 05.02.19

Irische Datenschutzkommission lädt zu öffentlicher Konsultation zur Verarbeitung personenbezogener Daten und Rechte von Kindern im Rahmen der DSGVO

Public Consultation on the Processing of Children’s Personal Data and the Rights of Children as Data Subjects under the GDPR (english version of the article)

Seit dem 19. Dezember 2018 führt die Irische Datenschutzkommission (Data Protection Commission (DPC)) eine öffentliche Konsultation durch zu Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten von Kindern und den Rechten von Kindern als Betroffene gemäß der Allgemeinen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Die DPC läd alle interessierten Parteien dazu ein, schriftliche Stellungnahmen abzugeben, die sich auf das untenstehende Online-Konsultationsdokument beziehen, in dem die spezifischen Fragen und Probleme aufgeführt sind, zu denen Stellungnahmen eingeholt werden. Von dieser Konsultation ausgehend wird das DPC eine Reihe von Leitfäden zum Thema Kinder und Datenschutz erstellen.

Die Frist für Einreichungen ist Freitag 1. März 2019.

Die DPC beabsichtigt, den Inhalt aller Stellungnahmen zu diesem Konsultationsdokument, sowie die Identität der Partei, die die Stellungnahme vornimmt, auf seiner Website zu veröffentlichen (es sei denn, diese Partei ist eine Person und hat ausdrücklich darum gebeten, nicht identifiziert zu werden).

Schriftliche Stellungnahmen können per E-Mail an childrensconsultation@dataprotection.ie eingereicht werden . Alternativ können Stellungnahmen gesendet werden an: Children’s Consultation, Data Protection Commission, 21 Fitzwilliam Square, Dublin 2.

Konsultationsdokument herunterladen (PDF)

Weitere Informationen

www.dataprotection.ie/en...
Quelle: Data Protection Commission



Logo: kinderrechte.digital

Kinderschutz und Kinderrechte in der digitale Welt








Weitere inhaltlich zusammenhängende Materialien finden Sie hier.


Verwandte
Themenbereiche:
Mediennutzung durch Kinder / Aktivitäten für Kinder