Veröffentlicht am: 20.02.19

ALL DIGITAL Woche 2019

In der europaweiten ALL DIGITAL Woche vom 25. März bis 31. März 2019 dreht sich alles um Veranstaltungen, Workshops und Aktionen, bei denen Menschen das Internet für sich entdecken können. Ob Sie einen eigenen Workshop veranstalten oder Ihren Nachbarn mit dem Tablet helfen – machen Sie Ihre Aktionen bekannt und motivieren Sie andere, sich zu beteiligen. Wir unterstützen Sie dabei und veröffentlichen Ihre Aktionen auf Twitter und der Webseite der ALL DIGITAL Woche in Deutschland: digitale-chancen.de/alldigitalweek

Auch in diesem Jahr werden die Organisatoren der besten Veranstaltungen in jedem Land ausgezeichnet und im Oktober zum ALL DIGITAL Summit nach Bologna (Italien) reisen.

Und so geht es:

  1. Tragen Sie Ihre Veranstaltung auf der Webseite der All Digital Woche ein.
  2. Laden Sie sich das offizielle Logo der ALL DIGITAL Woche herunter und platzieren Sie es auf Ihrer Webseite oder Ihrem Social Media Auftritt. Sie können es natürlich auch einfach ausdrucken und aufhängen. Das Logo zur ALL DIGITAL Woche finden Sie hier: https://www.digitale-chancen.de/transfer/assets/7550.png
  3. Dokumentieren Sie Ihre Veranstaltung und Aktion mit Bildern, Zitaten oder kleinen Berichten und senden Sie diese im Nachhinein an alldigitalweek@digitale-chancen.de.

Werden Sie ein Teil des Ganzen und machen Sie durch Ihren Einsatz die ALL DIGITAL Woche 2019 zu einem Erfolg!

Für Fragen steht Ihnen Frau Ariane Hussy unter ahussy@digitale-chancen.de oder per Telefon 030-437277-31 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Aktivitäten zur ADW2019!

Weitere interessante Links zur ADW2018:

Schauen Sie nach, welche Länder in Europa bei der ADW mitmachen und wie sich die Veranstaltungen europaweit verteilen.
Einblicke und Termine zur ADW in Deutschland finden Sie auf der deutschen ADW Seite.

Weitere Informationen

Quelle: Stiftung Digitale Chancen



ALL DIGITAL Woche 2019 - Logo mit URL

ALL DIGITAL Week 2019

Die ALL DIGITAL Woche findet jedes Jahr in der letzten Märzwoche in ganz Europa statt. Die Kampagne fördert Angebote zur digitalen Inklusion, wie Trainings, Workshops und andere Veranstaltungen.







Weitere inhaltlich zusammenhängende Materialien finden Sie hier.