• Get-together: Kreativ mit digitalen Medien (14.06.18)
    Werden Sie bei Kaffee und Kuchen kreativ mit digitalen Medien! Wir zeigen Ihnen, wie sie selber Spiele programmieren und Geschichten aus Bildern erstellen können. Junge Geflüchtete haben im Projekt "digital WELCOME" genau das gelernt und werden ihr Wissen nun an Sie weitergeben.
  • 35. Forum Kommunikationskultur: Medienbildung für alle – Digitalisierung. Teilhabe. Vielfalt. (28.05.18)
    Längst nicht alle haben einen gleichwertigen Zugang zu digitalen Medien. Um Menschen jeden Alters und mit unterschiedlichen Voraussetzungen kreativ und kritisch teilhaben zu lassen, sind Politik, Kultur und Bildung aktuell besonders gefordert.
  • Startschuss für "Kultur trifft Digital" – Jetzt bewerben! (03.05.18)
    Das Projekt "Kultur trifft Digital: Stark durch digitale Bildung und Kultur" ist gestartet! Sie sind eine interessierte Einrichtung und möchten mit uns ein Bündnis für Bildung schließen? Dann bewerben Sie sich jetzt!
  • Training für Trainerinnen und Trainer in Athen (26.03.18)
    Trainerinnen und Trainer aus fünf europäischen Ländern unterrichteten sich gegenseitig in Digital Storytelling, Digitalem Journalismus, Coding mit Scratch sowie sozialen Kompetenzen und Berufsfähigkeit.
  • Neue „Ich kann was!“-Ausschreibung: Jetzt um Projektförderung bewerben (20.03.18)
    Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit, aufgepasst: Ab sofort nimmt die Deutsche Telekom Stiftung wieder Bewerbungen um eine Förderung im Rahmen ihrer „Ich kann was!“-Initiative an. Gesucht werden Projekte, die Kindern und Jugendlichen Kompetenzen für die digitale Welt vermitteln.
  • ALL DIGITAL Woche 2018 (19.02.18)
  • IGF Tag 4: Botschaften aus Genf (22.12.17, deutsche Version des Artikels)
    Mit Botschaften aus Genf ist am 21. Dezember das zwölfte Internet Governance Forum zu Ende gegangen. Mehr als 2.000 Teilnehmende aus aller Welt haben sich erneut mit Fragen des chancengleichen Zugangs zu digitalen Medien, mit Netzneutralität und den ökonomischen und ökologischen Folgen der Digitalisierung befasst. Als roter Faden zog sich das Thema Sicherheit durch viele der Sessions und Workshops. Dabei wurde deutlich, dass sich das Gefährdungspotenzial seit den Anfängen des IGF deutlich verändert hat. Waren es damals noch SPAM-E-Mails, die als Sicherheitsrisiko diskutiert wurden, sind es heute massive Attacken auf die digitale Infrastruktur, welche die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung und das Wachstum gefährden.
    IGF Day 4: Messages from Geneva (english version of the article)
  • IGF Tag 3: Dynamic Coalitions Day (21.12.17, deutsche Version des Artikels)
    Der dritte Tag des IGF beginnt mit der Main Session of Dynamic Coalitions. Dabei handelt es sich um den Zusammenschluss von Organisationen und Einzelpersonen, die gemeinsame Interessen verfolgen und ihre Themen zusammen bearbeiten. Insgesamt sind zurzeit 17 Gruppen aktiv, die in ihrer Zusammensetzung ebenfalls das Multistakeholder-Prinzip spiegeln.
    IGF Day 3: Dynamic Coalitions Day (english version of the article)
  • IGF Tag 2: Domainnamen im Fokus (20.12.17, deutsche Version des Artikels)
    Tag zwei des IGF beginnt für mich mit der Session „Multistakeholder Governance of the Domain Name System, lessons learned from other Internet Governance Issues“.
    IGF Day 2: Domain Names in the Focus (english version of the article)