Astrid-Lindgren-Kindheit mit Tablet? Neues Forschungsprojekt „Medienerziehung im Dialog von Kita und Familie“

  • Astrid-Lindgren-Kindheit mit Tablet? Neues Forschungsprojekt „Medienerziehung im Dialog von Kita und Familie“ (20.06.18)
    Projekt: Medienerziehung im Dialog

    Berlin/Ravensburg (20. Juni 2018). Wie lässt sich medienerzieherische Begleitung von Kindern im Kita-Alter im Dialog zwischen Eltern und pädagogischen Fachkräften sinnvoll gestalten? Dies ist die zentrale Frage eines vierjährigen Forschungs- und Praxisprojekts, das die Berliner Stiftung Digitale Chancen in Kooperation mit der Stiftung Ravensburger Verlag durchführt. Letztere finanziert mit einem Budget von rund 430.000 Euro die Forschungsarbeiten und die praktische Umsetzung von Medienerziehungsprojekten in Kitas. Ein sechsköpfiger wissenschaftlicher Beirat begleitet das Projekt mit fachlicher Expertise.