Veröffentlicht am: 12.11.20

bremke.digital wird zu gleichen.digital

Quelle: Stiftung Digitale Chancen

Screenshot der Teilnehmenden des Arbeitskreistreffen vom 11.11.

Göttingen, 12.11.2020 Das Projekt bremke.digital, welches angesichts der Corona-Krise bereits am 23. März 2020 mit der App DorfFunk - früher als geplant - gestartet ist, wird nun für die gesamte Gemeinde Gleichen geöffnet. In Zukunft übernimmt die Gemeinde Gleichen die Finanzierung des Angebots.

Die App DorfFunk kann unter www.dorf.app heruntergeladen werden. Einwohner*innen der Gemeinde Gleichen können in der App ihr Dorf auswählen und bestimmen, ob sie Informationen aus den anderen Dörfern der Gemeinde ebenfalls abonnieren wollen.

Mit der App treten die Menschen in der Gemeinde leichter miteinander in Kontakt, organisieren Nachbarschaftshilfe und teilen Informationen. Auf der angegliederten DorfPages (www.gleichen.digital) können Gemeinde, Ortsräte, Vereine, Kirchengemeinden etc. Informationen schnell und unkompliziert einstellen und Nachrichten und Termine direkt über den DorfFunk und den Digitalen Schaukasten mit den Bürger*innen teilen. Nachdem der Digitale Schaukasten im Dorfladen Bremke am 08. Juli feierlich eingeweiht wurde, planen auch weitere Dörfer einen Schaukasten zu installieren. In Zukunft werden darüber sowohl individuelle Nachrichten aus den einzelnen Dörfern als auch allgemeine Informationen von der Gemeinde ausgespielt.

„Mit gleichen.digital bringen wir die Menschen in der Gemeinde Gleichen auch in Zeiten physischer Distanz ein Stück näher zusammen,“ sagt Manfred Kuhlmann, Bürgermeister der Einheitsgemeinde Gleichen. „Das Interesse ist groß und mithilfe des ehrenamtlichen Arbeitskreises können wir gemeinsam mit den Menschen vor Ort die Weiterentwicklung unseres Modellprojekts bremke.digital gestalten und so den Zugang zu digitalen Medien, wichtigen Informationen und sozialer Gemeinschaft trotz Corona ermöglichen,“ ergänzt Dr. Carola Croll, Regionalbüro Göttingen der Stiftung Digitale Chancen.

Das Interesse an dem Projekt im südniedersächsischen Raum ist groß, gemeinsam mit der Niedersächsischen Landesregierung prüft die Stiftung Digitale Chancen aktuell Möglichkeiten eines Transfers über die Gemeinde Gleichen hinaus.

Weitere Informationen

Für die Bewohner*innen der Gemeinde Gleichen bietet das Projekt bremke.digital zwei Online-Sprechstunden zum DorfFunk an:
  • 19.11. 10:00 - 11:00 030-437277-42
  • 24.11. 18:00 - 19:00 0551-2002-339

Das Projekt bremke.digital ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Stiftung Digitale Chancen in Berlin und dem Haus kirchlicher Dienste in Hannover. Es wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert und hat es sich zum Ziel gesetzt, eine eigene Plattform für die Bedürfnisse von Menschen im ländlichen Raum bereit zu stellen. Dabei waren den Projektpartnern insbesondere die enge Zusammenarbeit mit den Menschen vor Ort wichtig.

www.gleichen.digital und projekt.bremke.digital

Bilder

Folgende Bilder können Sie gerne für Ihre Artikel nutzen:

Geben Sie bitte als Copyright-Hinweis die Stiftung Digitale Chancen an.

Ansprechpartnerin

Carola Croll, ccroll@digitale-chancen.de


Mehr erfahren Sie unter:

Download vorhanden Download dieses Textes (pdf-Version, 0.68 MB)




Download des Bildes "Screenshot der Teilnehmenden des Arbeitskreistreffen vom 11.11." in druckfähiger Auflösung