News zum Projekt Digital Literacy 2.0

  • ECEI12 - Partnerschaften für ein digitales Europa
    Der vierte Europäische E-Inclusion Kongress (ECEI) fand am 5. und 6. November 2012 in Brüssel statt. Die Konferenz baute auf den Impulsen, die während des ECEI11 im Jahr zuvor entwickelt wurden, auf. Dort wurde die unterstützende Rolle, die Bibliotheken bei der Bereitstellung von Zugang zu digitalen Medien in lokalen Gemeinden und Kommunen spielen können, diskutiert. Der ECEI12 hat die weiteren Möglichkeiten der Einbeziehung, Beteiligung und Engagements von weiteren Stakeholdern in Partnerschaften in dem Bereich fokussiert, um die Vertiefung des Dialoges über E-Inclusion in ganz Europa weiter voranzubringen.

    ECEI12 - Partnerships for a digital Europe (english version)
  • Auftakt des Projektes "Digital Literacy 2.0" in Berlin
    Am 8. und 9. März kamen die Mitglieder des Projektes "Digital Literacy 2.0 - Train the Trainer - Qualify the user" (DLit2.0) zum Kick-off Meeting in Berlin zusammen. DLit2.0 ist ein von der Europäischen Kommission gefördertes Multilaterales Projekt im Programm 'Lebenslanges Lernen' in der 'Schwerpunktaktivität 3 IKT'. An dem Projekt sind acht Partnereinrichtungen aus den Ländern Belgien, Bulgarien Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Polen und Portugal beteiligt. Die Stiftung Digitale Chancen ist Koordinator des zweijährigen Projektes.

<< < 1 2