News zum Projekt Internet erfahren - gemeinsam durchs Netz

  • Training ‚Inklusive Internet‘ in Witten

    Das Training fand Mitte Juni in den Räumlichkeiten der AWO Ennepe-Ruhr statt und wurde vom Trainer Dominik Schwarz durchgeführt. Bei der Einrichtung handelt es sich um den Kreisverband der lokalen Arbeiterwohlfahrt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen für das Training aus verschiedenen Projekten zusammen, weshalb auch die jeweiligen Anforderungen und Erwartungen bunt gemischt waren.

  • Training ‚Inklusive Internet‘ in Schwalmtal

    Das Training fand Mitte Juni in den Räumlichkeiten des Bethanien Kinder- und Jugenddorfs Schwalmtal statt und wurde von Trainer Dominik Schwarz durchgeführt. Die Einrichtung möchte seinen hauptamtlichen Mitarbeitenden mehr Internetkompetenz vermitteln, um besser auf mögliche Probleme reagieren können. Zusätzlich waren auch Teilnehmende von einem Mehrgenerationenhaus angereist.

  • Training ‚Inklusive Internet‘ in Detmold

    Das Training fand Mitte Juni in den Räumlichkeiten des privaten Frauenvereins Paulines Töchter e.V. statt und wurde vom Trainer Dominik Schwarz durchgeführt. Paulines Töchter e.V. ist einer der ehemaligen Gewinner des Wettbewerbs Wege ins Netz' und organisiert zahlreiche Aktivitäten On- und Offline. In einem der laufenden Projekte schulen die Mädchen (ca. 12 bis 14 Jahre alt) erwachsene Frauen im Umgang mit dem Internet. Vor allem (jedoch nicht nur) Frauen im Renteneintrittsalter nehmen dieses Angebot rege an.

  • Training ‚Inklusive Internet‘ in Saalfeld

    Mitte August fanden in den Räumlichkeiten des Bildungszentrums in Saalfeld zwei Trainings statt, die von Trainer Sven Weber durchgeführt wurden. Die Teilnehmenden waren vorwiegend Sozialpädagogen, die Jugendliche bei der Berufsausbildung begleiten. Nahezu alle Teilnehmer waren der Ansicht, dass sie die Lebenswelt der Jugendlichen nur noch unzureichend nachvollziehen können, da sie die virtuellen Lebenswelten der Jugendlichen nur sehr grob bis gar nicht kennen.

  • Einsteigen ins Netz - Der Mediabus der Initiative Internet erfahren bei der BLG
  • Mediabus in Erkelenz - Bewohner der Pro Seniore Residenz wagen erste Schritte ins Netz
  • Training ‚Inklusive Internet‘ in Eilenburg

    Das Training bei der Caritas in Eilenburg wurde Mitte Mai 2010 von der Trainerin Kerstin Müller durchgeführt und fand bei einer stationären Wohngruppe der Caritas statt. Auf einem riesen Heim- und Wohngruppengelände waren 14 Sozialpädagogen und Erzieher/innen zusammen-gekommen, um sich besonders mit dem Themenkomplex "Jugend und Medien" näher vertraut zu machen. Die Teilnehmer waren im Durchschnitt 40 bis 60 Jahre alt und hatten keine bis geringe Vorkenntnisse.

  • Training ‚Inklusive Internet‘ in Eichstätt/Ingolstadt

    Das Training beim Caritas-Zentrum St. Vinzenz wurde Anfang Mai 2010 vom Trainer David Hollstein durchgeführt und fand im Rechenzentrum der Diözese Eichstätt statt. 11 Mitarbeitende des Caritas-Zentrums St. Vinzenz für Menschen mit geistiger Behinderung haben an der Schulung teilgenommen. Da der zuständige Administrator im Vorfeld alle wesentlichen Links und Internetadressen geprüft hatte, konnten die Teilnehmenden umfassend surfen ohne dass bestimmte Seiten oder Anwendungen gesperrt waren. Der Zugang zum Internet stellt somit eine wesentliche Voraussetzung dar, von der der Erfolg des Trainings mit abhängt.

  • Training ‚Inklusive Internet‘ in Essen

    Das Training im Franz-Sales-Haus in Essen wurde Anfang Mai 2010 vom Trainer Dominik Schwarz durchgeführt. Das Franz-Sales-Haus ist eine katholische Einrichtung der Behindertenhilfe und betreibt zusätzlich zum Hauptsitz über 20 weitere Außenstellen. Entsprechend umfangreich ist das Angebot der Einrichtung: Neben 1.500 Betreuungsplätzen in Wohnheimen befinden sich Sport- und Freizeitanlagen sowie eine Schule für geistig behinderte Menschen auf dem Gelände. Darüber hinaus werden in einer Berufsschule Schüler der Heilerziehungsberufe ausgebildet.

  • Training ‚Inklusive Internet‘ in Zwickau

    Das Training in Zwickau wurde von der Trainerin Kerstin Müller durchgeführt und fand Mitte Mai 2010 bei dem Verein "Wir - Gemeinsam in Zwickau e.V." statt, der sich im Bereich der Integration von Zuwanderern in der Stadt Zwickau und im Landkreis Zwickauer Land engagiert.


<< < 1 2 3 4 > >>