News zum Projekt bremke.digital

  • Gleichen ist Digitaler Ort des Jahres
    Am 01.12. wurde die Gemeinde Gleichen mit dem Projekt gleichen.digital als “Digitaler Ort des Jahres 2021” ausgezeichnet. Gleichen hat die Liveabstimmung im Rahmen der TECHTIDE deutlich gewonnen.
  • Nach drei Jahren: Erfolgreicher Projektabschluss bremke.digital
    Nach drei Jahren bremke.digital wurde mit der Übergabe von 3 Tablet-PCs und einem Laptop an das Team der DIGITALEN BREMKER und einem Abendessen im Gasthaus Mutter Jütte das Projekt offiziell beendet.
  • Gemeinde Gleichen wird vom Land Niedersachsen als „Digitaler Ort“ ausgezeichnet
    Gemeinde Gleichen wird vom Land Niedersachsen als „Digitaler Ort“ ausgezeichnet. Die Übergabe fand am 19. Mai 2021 mit Staatssekretär Muhle in der Akademie Waldschlösschen in Gleichen-Reinhausen statt.
  • bremke.digital beim 14. Zukunftsforum
    Das Zukunftsforum Ländliche Entwicklung findet in diesem erstmals digital statt. Die Stiftung Digitale Chancen wird dabei in mehren Fachforen ihr Projekt bremke.digital vorstellen und lädt die Teilnehmenden zu Diskussionen ein.
  • bremke.digital wird zu gleichen.digital
    Das Projekt bremke.digital, welches angesichts der Corona-Krise bereits am 23. März 2020 mit der App DorfFunk - früher als geplant - gestartet ist, wird nun für die gesamte Gemeinde Gleichen geöffnet. In Zukunft übernimmt die Gemeinde Gleichen die Finanzierung des Angebots.
  • Gleichen digital - Staatssekretär Muhle vor Ort
    Stefan Muhle, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, war zu Besuch in Bremke, um sich mit den Projektpartnern (Haus kirchlicher Dienste und Stiftung Digitale Chancen), dem Kooperationspartner Fraunhofer IESE und Akteur*innen aus Bremke und der Gemeinde Gleichen über das Projekt bremke.digital auszutauschen und den Digitalen Schaukasten im Dorfladen Bremke zu eröffnen.
  • Trotz Corona erobert Bremke die Welt
    Der Ort Bremke in Südniedersachsen hat sich in 2018 gemeinsam mit der Stiftung Digitale Chancen und dem Haus kirchlicher Dienste auf den Weg gemacht, digitale Lösungen für die Herausforderungen des Dorfalltags zu finden. In einem Video erzählen das Dorf und die Projektpartner*innen, wie es zu all dem kam.
  • bremke.digital in Zeiten von Corona
    Das Projekt bremke.digital wird angesichts der Corona-Krise bereits am 23. März 2020 mit der App DorfFunk (kann unter www.dorf.app heruntergeladen werden) starten.
  • Pressemitteilung DIGITALE BREMKER starten ins neue Jahr
    Das Projekt bremke.digital geht zum Jahresstart in die nächste Phase. Am 14.01. ist ein zweimonatiges Schulungsprogramm gestartet.
  • 2. Runder Tisch - Digitales Miteinander und Füreinander in Bremke
    Am 07.05.2019 fand von 19 bis 21 Uhr der 2. Runde Tisch im Modellprojekt „bremke.digital“ im Feuerwehrhaus Bremke statt.

1 2 > >>