Aktuelles aus dem Themenbereich Jugendliche

  • Einfach gut mit Medien aufwachsen - Die Initiative "Gutes Aufwachsen mit Medien" präsentiert sich auf der didacta 2018
    Zur Bildungsmesse didacta, vom 20.-24. Februar 2018 in Hannover, lädt die Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“ alle Interessierten ein, mit Akteuren und Partnern aus der aktiven Medienarbeit zu Fragen der Medienerziehung ins Gespräch zu kommen. Zudem werden Expertinnen und Experten zum Thema „Zu früh für Medien?“ am ersten Messetag auf der didacta-Bühne „Forum aktuell“ diskutieren.
  • IGF Tag 3: Dynamic Coalitions Day
    Der dritte Tag des IGF beginnt mit der Main Session of Dynamic Coalitions. Dabei handelt es sich um den Zusammenschluss von Organisationen und Einzelpersonen, die gemeinsame Interessen verfolgen und ihre Themen zusammen bearbeiten. Insgesamt sind zurzeit 17 Gruppen aktiv, die in ihrer Zusammensetzung ebenfalls das Multistakeholder-Prinzip spiegeln.

    IGF Day 3: Dynamic Coalitions Day (english version)
  • IGF Tag 2: Domainnamen im Fokus
    Tag zwei des IGF beginnt für mich mit der Session „Multistakeholder Governance of the Domain Name System, lessons learned from other Internet Governance Issues“.

    IGF Day 2: Domain Names in the Focus (english version)
  • IGF Tag 1: Internet Intermediäre und ihre Rolle in Bezug auf freie Meinungsäußerung
    Heute morgen habe ich beim IGF in Genf an einer Session über Internet Intermediäre teilgenommen. Dieser Begriff wurde vor einiger Zeit geprägt, um die Akteure zu bezeichnen, die in unterschiedlicher Weise Zugang zu verschiedenen Inhalten ermöglichen. Ich war gespannt, ob diese Intermediäre auch Verantwortungsbewusstsein für die Sicherheit von Kinder zeigen.

    IGF Day 1: Internet Intermediaries and their Role in Freedom of Expression (english version)
  • Digitalisierung schafft Teilhabe
    Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) hat einen neuen Band der Schriftenreihe Kulturelle Bildung mit dem Titel „Teilhabe. Versprechen?! Diskurse über Chancen- und Bildungsgerechtigkeit, Kulturelle Bildung und Bildungsbündnisse“ veröffentlicht. In dem von Kerstin Hübner, Viola Kelb, Franziska Schönfeld und Sabine Ullrich herausgegebenen Buch diskutieren verschiedene Autorinnen und Autoren, welche Ziele Träger Kultureller Bildung in Hinblick auf die Chancen- und Bildungsgerechtigkeit für Kinder und Jugendliche bereits erreicht haben und welche Vorhaben zur Ermöglichung kultureller und sozialer Teilhabe noch nicht realisiert werden konnten.
  • Benchmarking of parental control tools for the online protection of children (Download)
    Der Abschlussbericht zu SIP Benchmark III zu den Ergebnissen der Tests von Filtersoftwareprodukte für den Jugendmedienschutz auf Nutzbarkeit und Nützlichkeit ist online.
  • kinderrechte.digital
    20. November 2017: Heute ist Internationaler Tag der Kinderrechte, die UN-Kinderrechtskonvention feiert ihren 28. Geburtstag. Seit der Verabschiedung der Kinderrechte hat sich die Welt verändert, Internet, Apps und Onlinespiele sind für Kinder heute eine Selbstverständlichkeit. Sie bringen neue Möglichkeiten des Spielens und Lernens und können die Rechte von Kindern stärken, aber sie bergen auch Gefahren.
  • WELCOME – ein neues Projekt für Geflüchtete
    Im neuen Projekt der Stiftung Digitale Chancen werden junge Geflüchtete zu Mentoren ausgebildet, die kreative IT-Workshops mit Menschen aus ihrem Umfeld durchführen. Der Startschuss für das Projekt fiel im Oktober mit dem ersten Partnertreffen in Brüssel.
  • All Digital feiert 10-Jähriges (english version)
    91 Organisationen aus ganz Europa tauschten sich beim All Digital Gipfel vom 4. bis 5. Oktober zur Medienkompetenzvermittlung aus.

    All Digital Summit: 10 years anniversary (english version)
  • Digital Skills for You(th)
    Das europäische Projekt der Stiftung “Digital Skills for You(th)” präsentiert sich mit seiner Website im neuen digitalen Gewand. Unter http://www.ds4y.eu können Interessierte den Projektverlauf mit verfolgen.


1 2 3 4 ... > >>