Aktuelles aus dem Themenbereich Digitale Inklusion

  • Migrationsberatung 4.0 (Termin)
    Am 29.06.2017 9:30-16:00 laden der Beauftragte des Berliner Senats für Integration und Migration und Minor - Projektkontor für Bildung und Forschung zur Fachveranstaltung „Migrationsberatung 4.0“ im Institut Français Berlin, Kurfürstendamm 211, 10719 Berlin ein.
  • Bridging the Digital Gender Gap
    Das Internet hat das Potential das Leben von Menschen nachhaltig zu verbessern: durch Beteiligung und Einbindung, effizientere Organisationsführung oder mehr Chancen für Kreativität und Innovationen. Dazu braucht es allerdings Zugang, der insbesondere Frauen in vielen Teilen der Welt verwehrt bleibt. betterplace lab hat sich gefragt, was man tun kann, um Frauen digitale Teilhabe zu ermöglichen.
  • Preis für soziales Engagement: Das Publikumsvoting des Smart Hero Awards 2017 geht in die heiße Phase
    Nun ist Halbzeit beim Publikumsvoting des Smart Hero Awards! Insgesamt sind 13 tolle Projekte, die gesellschaftliches Miteinander mithilfe von sozialen Netzwerken fördern, nominiert. Neben der Juryentscheidung, kann sich jede und jeder an der Abstimmung zum Publikumsaward beteiligen und über den Gewinner mitentscheiden.
  • Stiftung Digitale Chancen ist Mitglied bei ALL DIGITAL
    Bereits seit 2012 ist die Stiftung Digitale Chancen Mitglied bei dem europäischen Netzwerk Telecentre Europe und seit Anfang des Jahres wieder in dessen Vorstand vertreten. Nun wird Telecentre Europe zu ALL DIGITAL und verstärkt seine Bemühungen zur Förderung der digitalen Inklusion in Europa.
  • ALL DIGITAL SUMMIT 2017 (Save-the-Date)
    Nach zehn Jahren kehrt das europäische Netzwerk ALL DIGITAL (früher Telecentre Europe) zu seiner Geburtsstätte Barcelona zurück, um dort die zehnte jährliche Konferenz des Netzwerks am 4. und 5. Oktober 2017 zu veranstalten. Unter dem Motto "Digital Skills for Social Innovation" findet die Konferenz im CaixaForum statt.
  • Studie zu Lernbedarfen von Seniorinnen und Senioren sowie Multiplikatoren und Multiplikatorinnen im Umgang mit Tablet PCs
    Im Rahmen des europäischen Projekts „Connect Seniors to the Digital World“ wurden die Interessen und Bedarfe älterer Menschen zur Tablet-Nutzung erfragt. Die Ergebnisse der Befragung stehen nun in einem Bericht zur Verfügung.

    Senior Citizens' and Multipliers' Training Needs Study - Report on Findings (english version)
  • Seniors@DigiWorld - Zweites Partnermeeting in Castellón
    Sonne, Tapas und zwei erfolgreiche und produktive Tage beim zweiten Partnermeeting in Castellón, Spanien.

    Seniors@DigiWorld - Second Partner Meeting in Castellón (english version)
  • Migrationsberatung 4.0 (Save-the-Date)
    Am 29.06.2017 9:30-16:00 laden der Beauftragte des Berliner Senats für Integration und Migration und Minor - Projektkontor für Bildung und Forschung zur Fachveranstaltung „Migrationsberatung 4.0“ im Institut Français Berlin, Kurfürstendamm 211, 10719 Berlin ein.
  • Preis für SMARTes Engagement: 13 NOMINIERTE HOFFEN AUF DEN SMART HERO AWARD 2017
    Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche Einreichungen für den Smart Hero Award 2017 eingegangen. Nach sorgfältiger Bewertung und Sichtung durch ein Expertengremium stehen die dreizehn Nominierten nun fest - ihre kluge Art und Weise, wie sie soziale Medien einsetzen, um gesellschaftliches Miteinander zu fördern, hat überzeugt. Bereits zum vierten Mal in Folge vergeben die Stiftung Digitale Chancen und Facebook den Smart Hero Award, der dieses Jahr unter dem Schwerpunktthema „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ ausgelobt wird.
  • „Digital mobil im Alter“ in der Süddeutschen Zeitung
    In dem jüngst in der Süddeutschen Zeitung erschienen Artikel „Die neue soziale Frage“ kam die Vorstandsvorsitzende der Stiftung Digitale Chancen, Jutta Croll, zum Thema „Digitale Inklusion“ zu Wort. SZ-Autorin Simone Boehringer widmet sich in dem Artikel den sogenannten Offlinern, also Menschen, die das Internet kaum bis gar nicht benutzen.

1 2 > >>