Aktuelles aus dem Themenbereich Medienkompetenz

  • Woche 17 / 2017 - Klicktipps - Empfehlenswerte Webseiten für Kinder
  • Medienethik in Schule und Bildung (Termin)
    Die Auftaktveranstaltung beschäftigt sich mit grundlegenden Überlegungen zur Medienethik in Schule und Bildung. Diskutiert werden Chancen und Herausforderungen bildungsrelevanter Fragestellungen, die sich anhand der Digitalisierung ergeben, an der Schnittstelle von Medienethik und Politischer Bildung sowie Medienethik und informatischer Bildung.
  • Netzwerk Filmbildung Brandenburg trifft sich (Termin)
    Das Netzwerk Filmbildung Brandenburg trifft sich am 27. April am Brandenburgischen Zentrum für Medienwissenschaften in Potsdam Mitte, zu seiner nächsten Beratung. Das Netzwerk ist ein loser Zusammenschluss von Akteuren der Filmbildungsarbeit. Interessenten an einer Mitarbeit sind herzlich willkommen.
  • 3. Treffen der Drafting Group of Specialists on Children and the Digital Environment (CAHENF-IT) (Save-the-Date)
    Beim dritten Treffen der Expertengruppe des Europarates zu Kinderrechten im digitalen Umfeld liegt der Fokus im Finalisieren der erarbeiteten Richtlinien sowie der Berichterstattung von Gesprächen mit Vertretern aus dem privaten Sektor.
  • 3. Treffen des Ad hoc Committee for the Rights of the Child (CAHENF) (Save-the-Date)
    Das Ad hoc Committee for the Rights of the Child (CAHENF) des Europarates hält ihr drittes Treffen in Strasbourg ab. Im Mittelpunkt steht die Finalisierung der Richtlinien, die an das Ministerkomitee weitergeleitet werden sollen.
  • Critical Mess?! Fakes, Beeinflussung und Meinungsbildung im Netz (Save-the-Date)
    Auch Kinder und Jugendliche begegnen im Netz diversen Einflussnahmen und Fehlinformationen. Oftmals fällt es schwer, die Informationen zu bewerten. Die medienpädagogische Fachtagung der GMK vermittelt in Impulsen, Diskussionen und Praxisworkshops wie Fakenews, Filterbubble und Meinungsmache pädagogisch aufgegriffen werden können.
  • 1. Thüringer Aktionstag für Medienbildung (Save-the-Date)
    Der 1. Thüringer Aktionstag für Medienbildung verfolgt das Ziel, durch vielfältige Angebote der Medienbildung – an einem einzigen Tag – die Aktivitäten der zahlreichen Partner im Thüringer Medienkompetenznetzwerk vorzustellen und gleichzeitig alle Bürgerinnen und Bürger aufzurufen, bei den angebotenen Aktionen mitzumachen.
  • Fachtag der Medienkompetenz 3.i“ - (3.i) = interkulturell-integrativ-interdisziplinär (Save-the-Date)
    Der Einsatz von digitalen Medien im pädagogischen Kontext kann Brücken bauen. Im Rahmen der Fachtagung werden zu den drei Schwerpunkten "interkulturell-integrativ-interdisziplinär", aussagekräftige Projekte, Materialien und Methoden vorgestellt und in praktischen Workshops vertieft.
  • Edutain me 3.0 – Digitale Spiele im Spannungsfeld zwischen Aktivierung und Realitätsflucht (Save-the-Date)
    Der Themenabend widmet sich dem Schwerpunkt „Digitale Spiele im Spannungsfeld zwischen Aktivierung und Realitätsflucht“. Im Mittelpunkt steht die Präsentation von Projekterfahrungen aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern.
  • iMedia - Forum Medienbildung 2017 (Save-the-Date)
    Die 13. iMedia findet am Dienstag, den 30.05.2017 in Mainz mit dem Schwerpunktthema "Lernen und Leben in der digitalen Welt“ statt. Die iMedia ist die jährlich stattfindende zentrale Fortbildungsveranstaltung des Pädagogischen Landesinstituts Rheinland-Pfalz für Lehrkräfte aller Schularten zur Schul- und Unterrichtsentwicklung mit Medien.
  • Medienethik in Schule und Bildung (Save-the-Date)
    Die Auftaktveranstaltung beschäftigt sich mit grundlegenden Überlegungen zur Medienethik in Schule und Bildung. Diskutiert werden Chancen und Herausforderungen bildungsrelevanter Fragestellungen, die sich anhand der Digitalisierung ergeben, an der Schnittstelle von Medienethik und Politischer Bildung sowie Medienethik und informatischer Bildung.

1 2 3 4 ... > >>