This website uses session cookies, which are deleted as soon as you leave the site or close your browser. The next time you visit the site, this notice will reappear unless you consent to the persistent use of a cookie. When you surf through our pages, you agree to the use of cookies.

E-UROPa Projektlogo

E-UROPa steht für "Enabling European e-Participation" und ist ein neues Projekt, in dem die Stiftung Digitale Chancen im Jahr 2015 gemeinsam mit Telecentre Europe und Mitgliedsorganisationen aus elf europäischen Ländern Kampagnen für mehr Partizipation im Netz entwickelt. Ziel ist es die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zu ermutigen, sich auch online aktiv an der europäischen Politikgestaltung zu beteiligen.


Beiträge der Gruppe e-Uropa

Bitte klicken Sie auf die jeweiligen Textsorten, um sich die Inhalte anzeigen zu lassen.












The Digital Opportunities Foundation is under the patronage of the Federal Ministry of Economics and Energy and the Federal Ministry for Family Affairs, Senior Citizens, Women and Youth.

Founders and Cofounders: AOL Germany - University of Bremen - Telefónica Germany - Accenture - Hubert Burda Foundation - Prof. Dr. Herbert Kubicek