Logo: Innovative Informationstechnologien in der Erwachsenenbildung (IITAE)

Innovative Informationstechnologien in der Erwachsenenbildung (IITAE)

Stetige Veränderungen und Innovationen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) erfordern auch von Einrichtungen der Erwachsenenbildung eine fortlaufende Anpassung ihrer Lehr-/Lernangebote. Ziel der Lernpartnerschaft "Innovative Information Technologies in Adult Education“ (Innovative Informationstechnologien in der Erwachsenenbildung) ist es, die Nutzung von Web 2.0 Anwendungen, Tablet PCs oder anderen mobilen Endgeräten und Anwendungen in der Erwachsenbildung zu fördern und zu verbreiten.

Die teilnehmenden Partner verfolgen unterschiedliche pädagogische Ansätze und setzen dabei verschiedene IKT-Anwendungen in ihrer Arbeit ein. Daher ermöglicht die Lernpartnerschaft durch gegenseitige Besuche bei den Partnerorganisationen einen vielfältigen länderübergreifenden Austausch von Erfahrungen in der Erwachsenenbildung. Um Good-Practice-Beispiele aufzuzeigen, werden die jeweiligen Anwendungen, die von den Partnerorganisationen für ihre Lehr-/Lernprozesse eingesetzt werden, verglichen. Aus den gewonnenen Erkenntnissen wurde ein Good-Pratice-Handbuch (e-book) erstellt und im Juli 2015 veröffentlicht und in zwei Newslettern über die laufenden Projektaktivitäten berichtet.

Zurück zur Übersicht der Projekte