• Mit Counter Speech gegen Hetze und Hass in Sozialen Netzwerken (29.10.15)

    Der Umgangston in sozialen Netzwerken wird scheinbar immer rauer. Hassreden, Verleumdung oder Aufrufe zu Gewalt gegen Teile der Bevölkerung sind immer wieder Thema in den Medien. Jetzt ist jede Nutzerin und jeder Nutzer aufgerufen, etwas gegen Hetze und Rassismus im Netz zu unternehmen.

  • Aktionsfinder Digitale Sicherheit (28.08.15)

    Informationsangebote von Initiativen und Organisationen, die sich für die Sicherheit im Internet einsetzen, können über den Aktionsfinder Digitale Sicherheit online abgerufen werden.

  • IITAE- Aktivitäten (18.08.15)

    Stetige Veränderungen und Innovationen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) erfordern auch von Einrichtungen der Erwachsenenbildung eine fortlaufende Anpassung ihrer Lehr-/Lernangebote.

  • Den Anschluss halten - Programmierkompetenz für alle? (28.07.15)
    Für die stärkere Einbindung digitaler Medien in der frühen Bildung muss vor allem die Fort- und Weiterbildung der pädagogischen Fach- und Lehrkräfte vorangetrieben werden.
  • DIVSI U9-Studie 2015: Kinder in der digitalen Welt (17.07.15, deutsche Version des Artikels)
    Die veröffentlichte Studie des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) behandelt die Frage nach der Internetnutzung von Kindern im Alter zwischen 3 und 8 Jahren.
    DIVSI U9-Study: Children in the Digital World (english version of the article)
  • Projekt Online4EDU: Schulunterricht ist noch nicht online (17.07.15)
    Als Digital Natives nutzen Kinder und Jugendliche Online-Anwendungen und Apps auf selbstverständliche Weise, doch im Schulunterricht sieht die Realität leider anders aus.
  • IITAE-Projektabschluss-Treffen in Gijon (16.07.15)
    Im Juni 2015 fand das fünfte und damit letzte Projekttreffen der Grundtvig-Lernpartnerschaft "Innovative Information Technologies in Adult Education" (IITAE) statt.
  • Offline lesen, Online erzählen - Leseförderung mit digitalen Medien (16.07.15)
    Kinder und Jugendliche wachsen in einer konvergenten Medienwelt auf. Digitale Angebote spielen dabei eine immer größere Rolle für die Entwicklung der Identitätsbildung.
  • Test-Personen für das Projekt Cloud4all gesucht (09.07.15)
    Hierfür suchen wir wieder Personen mit Einschränkung des Sehens, Hörens oder mit motorischen oder kognitiven Einschränkungen. Die Teilnehmenden erhalten eine Aufwandsentschädigung.
  • Vorstellung der Publikation "Tablet PCs für Seniorinnen und Senioren 2012 - 2014" im Berliner Base_camp am 23. Juni 2015 (12.05.15)

    Bereits seit 2012 führt die Stiftung Digitale Chancen in Kooperation mit der E-Plus Gruppe, einem Unternehmen der Telefónica Deutschland GmbH, mit großem Erfolg das Projekt "Tablet PCs für Seniorinnen und Senioren" durch. Senioreneinrichtungen erhalten Tablet PCs mit kostenlosem mobilen Internetzugang um ältere Menschen mit dem mobilen Internet vertraut zu machen. Nun erscheint eine Publikation mit Erfahrungen und Ergebnissen aus dem Zeitraum 2012 bis 2014. Die Publikation wird am 23. Juni auf einer Veranstaltung im Berliner Base_camp präsentiert. Das "kreativste Tablet-Projekt" erhält eine Auszeichnung.


<< < ... 4 5 6 7 8 9 > >>