Veröffentlicht am: 10.12.10

überblick über die wichtigsten Studien zur Internetnutzung in Deutschland

Quelle: Verschiedene Studien, Stand vom 21.01.2013

Hier erhalten Sie einen Überblick über wichtige Studien zur Internetnutzung in Deutschland. Soweit vorhanden finden Sie in der Tabelle die Zahl der Internetnutzer der letzten drei Erhebungen der jeweiligen Studie. Es wird jeweils der Monat angegeben, in dem die Erhebung für die Studien endete. Die Grundgesamtheit beschreibt die Bevölkerungsgruppe, die durch die Studie abgebildet wird. Die Stichprobengröße gibt an, wie viele Menschen jeweils befragt wurden. Wenn dabei zwei Zahlen angegeben sind, so steht die erste Zahl für die Gesamtzahl der Befragten, während die zweite Zahl die Anzahl der befragten Internetnutzer widerspiegelt. Die Rubrik Erscheinungsweise gibt Auskunft, wie häufig die Studien durchgeführt werden. Die Nutzungsdefinition gibt an, unter welchen Voraussetzung die Befragten als Internetnutzer gezählt werden.

Studie Zahl der Internetnutzer Grundgesamtheit/ Stichprobengröße Erscheinen Nutzungs-
definition
"internet facts" der AGOF*
10/12: 72,4% (50,84 Mio.)
09/12: 72,4% (50,84 Mio.)
08/12: 72,4% (50,84 Mio.)
deutsche Wohnbevölkerung ab 14 Jahre/
ca. 100.000 Fälle
monatlich (nur bis Oktober 2012 verfügbar)
mind. einmalige Nutzung innerhalb der letzten 12 Monate
ARD-/ZDF-Online-Studie 03/12: 75,9% (53,4 Mio.)
03/11: 73,3% (51,7 Mio.)
03/10: 69,4% (49,0 Mio.)
deutsche Bevölkerung ab 14 Jahre/
ca. 1800
jährlich im August zumindest gelegentliche Nutzung
TNS Infratest
Monitoring-Report Deutschland Digital

vorher: Monitoring Informationswirtschaft: Faktenbericht / bis 2004 NFO-Infratest
12/11: 81,9%
12/10: 79,3%
12/09: 72%
Bevölkerung ab 14 Jahre/
Grundgesamtheit ergibt sich aus der jeweils zu Grunde liegenden Studie
jährlich Nutzung in den letzten 12 Monaten
Sekundäranalyse aus verschiedenen Studien
Forschungsgruppe Wahlen Online GmbH

12/12: 76%
09/12: 76%
06/12: 77%
deutsche Bevölkerung ab 18 Jahre/
ca. 3700
quartalsweise Personen mit Internetzugang, auch wenn dieser nicht selber benutzt wird (ab 03/09: Erwachsene, die das Internet zu Hause, am Arbeitsplatz oder anderswo nutzen)
(N)ONLINER Atlas
(TNS EMNID)
07/12: 75,6 % (53,2 Mio)
07/11: 74,7% (52,7 Mio)
6/10: 72%
(48,3 Mio)
deutschsprachige Wohnbevölkerung über 14 Jahre mit Telefonanschluss im Haushalt/
2005 bis 2008 ca. 50.000
ab 2009: ca. 30.000
jährlich Onliner = Nutzer des Internet unabhängig von Ort oder Grund der Nutzung
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Entwicklung in der Informationsgesellschaft

(bis 2005 ‚Informationstechnologie in Unternehmen und Haushalten’)
03/12: 77 %
03/11: 76%
03/10: 77%
Bevölkerung ab 10 Jahren in privaten Haushalten/
10.000 Personen in ca. 5.000 Haushalten
jährlich mind. einmalige Internetnutzung im 1. Quartal d. jeweiligen Jahres
Statistisches Bundesamt (Destatis) Wirtschaftsrechnungen - Private Haushalte in der Informationsgesellschaft 03/12: 77%
03/11: 76%
03/10: 75%
Bevölkerung ab 10 Jahren in privaten Haushalten/
rund 12.000 Haushalte
jährlich mind. einmalige Internetnutzung im 1. Quartal d. jeweiligen Jahres
Forschungsgruppe Wahlen e.V. 12/13: 78% (3708)
09/13: 78% (3952)
06/13: 78% (3751)
03/13: 77% (3843)
deutsche Bevölkerung ab 18 Jahre/ ca. 3700 quartalsweise Erwachsene, die das Internet zu Hause, am Arbeitsplatz oder anderswo nutzen


*Die Studie "internet facts" der AGOF (Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung) hat 2004 den Online Reichweiten Monitor und im März 2005 die Reichweiten-Studien @facts" abgelöst.



Verwandte
Themenbereiche:
Mediennutzung allgemein