Veröffentlicht am: 04.05.07

Ausbildungsvorbereitung an der Victor-Gollancz-Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf

Jutta Croll, Stiftung Digitale Chancen

Das Projekt Vorqualifizierung für ausbildungsplatzsuchende junge Leute' startet am 4. Juni

Für die Berufsfelder
  • Goldschmied/in (ab 11.6.)
  • Fotodesign
  • Modedesign
  • Mediengestaltung
  • IT-Berufe
bietet die VHS Steglitz-Zehlendorf vom 4. Juni – 23. November 20007 eine ausbildungsvorbereitende Maßnahme an mit einem wöchentlichen Unterrichtsumfang von 20 Zeitstunden.

Zielgruppe des Projektes sind Schulabgänger der Sekundarstufe I, d. h. ausbildungsplatzsuchende junge Erwachsene zwischen 16 und 25 Jahren. Die Teilnahme ist entgeltfrei, für Material, Eintrittsgelder und Exkursionen entstehen einmalig 50 Euro Extrakosten für jeden Teilnehmenden. Die Auswahl erfolgt nach einem Bewerbergespräch in der Volkshochschule. Entscheidend für die Aufnahme in die Maßnahme sind Motivation, Leistungsbereitschaft und Bereitschaft zur Auseinandersetzung. Pro Berufsfeld sind 8-10 Teilnehmende vorgesehen.

Es handelt sich bei diesem Projekt um eine berufliche Vorqualifizierung, die auch der beruflichen Orientierung in den genannten Berufsfeldern dienen kann.

Die Vorbereitung der Bewerbung beinhaltet vorbereitenden Unterricht im angestrebten Berufsfeld mit einem Anteil EDV und die Schulung sozialer Kompetenzen (Auftreten, Outfit / Sprechweise, Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit). Als Abschluss dieser fachlich-sozialen Vorbereitung ist die Erstellung einer formal wie inhaltlich ansprechenden Bewerbungsmappe vorgesehen. Der Unterricht erfolgt durch erfahrene Dozentinnen / Dozenten der VHS Steglitz-Zehlendorf. Im laufenden Jahr ist für jedes Berufsfeld eine Maßnahme vorgesehen mit jeweils 90 Arbeitstagen im Zeitraum Juni bis November.

Der Unterricht findet im Haus der VHS, Onkel-Tom-Str. 14, 14169 Berlin-Zehlendorf und im Haus der Weiterbildung, Goethestraße 9-11, 12207 Berlin-Lichterfelde, statt .

Informationen zu den Berufen Goldschmied/in, Foto-und Modedesign: Frau Dannenberg, Tel. 90299-5845, dannenberg@vhssz.de, zu den Bereichen Mediengestaltung und IT-Berufe: Frau Billig, Tel. 90299-2205, billig@vhssz.de

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:
VHS Steglitz-Zehlendorf
Frau Cornelia Dannenberg
Stichwort EU-Projekt
Markgrafenstr. 3
14163 Berlin


Den vollständigen Artikel finden Sie hier:
www.vhssz.de

Verwandte
Themenbereiche:
Volkshochschulen, Medienkompetenz, Berufliche Aus- und Weiterbildung, Förderprogramme auf lokaler Ebene, Arbeitswelt