Stadtbibliothek Palais Walderdorff
  •  Domfreihof 1b
     Abt. Palais Walderdorff

     54290 Trier
  • Telefon: 0651 / 718-2420
  • www.stadtbibliothek-walderdorff.de
  • Öffentliche Bibliothek
    Staatlich/Kommunal
  • Öffnungszeiten:
    Mo:
    12:00 - 18:00
    Di:
    12:00 - 18:00
    Mi:
    09:00 - 13:00
    Do:
    12:00 - 19:00
    Fr:
    12:00 - 18:00
    Sa:
    10:00 - 13:00
  • Ein öffentlicher Internetzugang ist vorhanden (4 Computer).
    WLAN wird angeboten.

    Altersbeschränkung für die Internetnutzung:
    ab 12 Jahren.


    Surfen unter Anleitung/Betreutes Surfen findet statt bzw. Ansprechpartner stehen zur Verfügung.

    Filtersoftware wird eingesetzt.
  • Die Internet- und WLAN-Nutzung ist kostenfrei.
    1 Stunde kann kostenlos gesurft werden. Das WLAN steht kostenlos und ohne zeitliche Beschränkung während der Öffnungszeiten zur Verfügung.

  • Angebotene Kurse: Einsteigerkurse, individuelle Betreuung,
    Wir bieten 12 Notebooks mit vorinstallierten Programmen zum selbstständigen Lernen an. Zu bestimmten Uhrzeiten (mittwochs 09:00 -12:00 und donnerstags 14:00-17:00 Uhr) oder nach Absprache (0651/ 718 - 2444) ist eine Mitarbeiterin des aus Bundesmitteln geförderten Projekts APAG (Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener) der VHS vor Ort und kümmert sich speziell um Erwachsene mit Schreib- und Leseschwierigkeiten.

    Die Kurse richten sich an: Die Allgemeinheit, Menschen mit Migrationshintergrund, Arbeitslose / Arbeitsuchende Menschen
    Die Kurse werden unentgeltlich angeboten.

    Das Kurs- /Projektangebot findet statt in Kooperation mit APAG/vhs Trier.
    Alle Informationen zu unserem neuen Lerntreff finden Sie unter: Lerntreff-Angebot
  • Fremdsprachenkenntnisse der Mitarbeiter: Englisch
  • Einrichtung für Menschen im Rollstuhl zugänglich, Behindertengerechte Sanitäranlagen, Computer für Menschen im Rollstuhl zugänglich
    Bei uns gibt es eine Abteilung mit Großdruckbüchern und Hörbüchern zum Verleih.

Im Angebot der Stiftung Digitale Chancen seit dem 29.05.2002
Zuletzt aktualisiert am 05.08.2015










Die Stiftung Digitale Chancen steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Stifter und Zustifter: AOL Deutschland - Universität Bremen - Telefónica Deutschland - Accenture - Hubert Burda Stiftung - Prof. Dr. Herbert Kubicek