Studentische Mitarbeitende (m/d/w) zur Unterstützung in den Projekten "Kinderrechte.digital", "Kultur trifft digital" und "InviDas" sowie zu allgemeinen Mitarbeit bei den Stiftungsaufgaben gesucht

Die Stiftung Digitale Chancen erforscht als gemeinnützige Organisation die gesellschaftlichen Folgen der Digitalisierung. Sie setzt sich ein für den chancengleichen Zugang aller Men-schen zum Internet und fördert ihre Medienkompetenz.
Mit unseren Praxis- und Forschungsprojekten richten wir uns insbesondere an diejenigen, die Unterstützung im Umgang mit digitalen Medien brauchen oder bislang kaum am digitalen Leben teilnehmen, weil sie auf Barrieren stoßen oder keinen Zugang zum Netz haben. Damit tragen die Aktivitäten der Stiftung nachhaltig zur Verwirklichung digitaler Integration bei. Die Stiftung steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Das Projekt "Kinderrechte.digital" befasst sich mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf den Alltag von Kindern und Jugendlichen und analysiert Maßnahmen zum Schutz von Kindern und zur Prävention von Risiken. Ziel ist es, eine Strategie für kinder- und jugendpolitische Maßnahmen zu entwickeln und zur Umsetzung zu bringen, die zur Verwirklichung der Kinderrechte in allen Lebensbereichen und zu ihrem Schutz beiträgt sowie Kinder zur Wahrnehmung ihrer Rechte und zum Selbstschutz befähigt.

Das Projekt "Kultur trifft Digital" ermöglicht sozial- und bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 18 Jahren das Erleben und Gestalten kultureller Werke mit Hilfe digitaler Medien. Das Projekt ist Teil des Förderprogramms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung (2018-2022)" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Das Projekt "InviDas" (Interaktive, visuelle Datenräume zur souveränen, datenschutzrechtlichen Entscheidungsfindung) hat das Ziel die Datenkompetenzen und digitale Souveränität bei Nutzer*innen von Wearables zu steigern. Wearables sammeln sensible Gesundheitsdaten, die mit Bewegungs- und Standortdaten kombiniert werden. Gerade hier ist eine bewusste und informierte Entscheidungsgrundlage zum Umgang und zur Weitergabe dieser Daten wichtig. Die Stiftung ist im Projekt für die aktive Einbindung verschiedener Nutzergruppen zuständig.

Zur Unterstützung in den Projekten sowie bei allgemeinen Stiftungsaufgaben suchen wir studentische Mitarbeitende (10 Std./Woche, ggf. mehr Stunden) für das Berliner Büro der Stiftung.

Die Tätigkeiten im Projekt "Kinderrechte.digital" umfassen die Bearbeitung von Inhalten für die Webseite des Projektes sowie Unterstützung bei der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung und Durchführung von Expertengesprächen und Workshops.

Die Tätigkeiten im Projekt "Kultur trifft Digital" umfassen vielfältige Unterstützungstätigkeiten im organisatorischen und administrativen Bereichen, u.a. die Prüfung von Interessenbekundungen, Akquise lokaler Bündnispartner, Pflege von Datenbanken und Projektdokumentation.

Die Tätigkeiten im Projekt "InviDas" umfassen Unterstützung bei der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung und Durchführung von Interviews, Fokusgruppen und Prototypen-Tests der Software u.a. mit weniger digital affinen Nutzer*innen, die Auswertung qualitativer Befragungs-Daten, in geringem Umfang Literatur-Recherche.

Wir bieten:

  • Einblick in alle Bereiche der Projekte sowie die weiteren Arbeiten der Stiftung Digitale Chancen
  • eine interessante Tätigkeit in einem vielseitigen und aufgeschlossenen Team
  • angemessene Bezahlung auf Basis eines Vertrags als studentische/r Mitarbeitende/r
  • Urlaubsanspruch
  • langfristige Perspektive

Wir erwarten:

  • Gute Kenntnisse in der Anwendung des Office-Pakets, insbesondere Word & Excel
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten und sehr gute Deutschkenntnisse
  • Grundkenntnisse im Umgang mit Content Management Systemen
  • Selbstständiges und gewissenhaftes, strukturiertes Arbeiten
  • Studium der Sozialwissenschaften, (Medien-)pädagogik, Erziehungswissenschaften, Kommunikations-/und Medienwissenschaften oder vergleichbar (im Projekt "Kultur trifft Digital")
  • Interesse an kinder- und jugendpolitischen Themen (im Projekt "Kinderrech-te.digital")
  • Interesse am Thema User Experience (UX) (im Projekt "InviDas")
  • Sensibilität für Themen des Datenschutzes (im Projekt "InviDas")
  • Wertschätzender Umgang mit digital weniger affinen Nutzer*innen bei Interviews und Software-Tests (im Projekt "InviDas")

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte in elektronischer Form an jcroll@digitale-chancen.de

Für Nachfragen stehen wir Ihnen gerne unter 030 437277-30 zur Verfügung.

Zurück zu den Stellenangeboten der Stiftung Digitale Chancen