Jury 2017

Gruppenbild der Jury 2017
Bildnachweis: klicksafe/LfM/Dorothea Näder




Frank Behrendt

Frank Behrendt, Serviceplan PR

Frank Behrendt gehört zu den bekanntesten Kommunikationsberatern Deutschlands. Der gelernte Journalist war Top-Manager bei den Agenturen Ketchum Pleon, fischerAppelt sowie beim TV-Sender RTL. Seit Februar diesen Jahres ist er bei Deutschlands größter Inhabergeführter Agenturgruppe Serviceplan tätig. Frank Behrendt ist in den sozialen Netzwerken sehr präsent und wurde gerade als "PR Kopf des Jahres 2017" mit dem internationalen deutschen PR-Preis der DPRG ausgezeichnet. Sein Buch "Liebe dein Leben und NICHT deinen Job" avancierte direkt nach erscheinen zum Wirtschaftsbestseller.

Frank Behrendt im Videointerview


Thomas Feibel

Thomas Feibel

Thomas Feibel ist Leiter des Büros für Kindermedien. Als Journalist ist er auf die Neuen Medien spezialisiert und hat mit der Family Media den Kindersoftwarepreis TOMMI initiiert. Zudem schreibt er Kinder- und Jugendbücher zu Themen wie Cybermobbing, Identitätenklau oder Sexting. Mehr über Thomas Feibel erfahren Sie unter https://www.feibel.de

Thomas Feibel im Videointerview


Arne Fleckenstein

Arne Fleckenstein

Arne Fleckenstein ist Redakteur für Webvideo-Formate. Er ist für mehrere erfolgreiche YouTube-Kanäle im Bereich Information und Bildung verantwortlich, die sich explizit an junge Menschen richten. Er hat Medienkulturwissenschaft und Medienpsychologie an der Universität Köln studiert und ist zur Zeit als Producer bei Streamwerke GmbH in Berlin tätig.

Arne Fleckenstein im Videointerview


Anne-Kathrin Kaelcke

Portrait: Anne-Kathrin Kaelcke

Anne-Kathrin Kaelcke arbeitet seit 2011 im Referat "Jugend und Medien, Jugendschutzgesetz" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Ihre Themenschwerpunkte liegen in den Bereichen Förderung von Medienkompetenz, Unterstützung von Medienerziehung in Familien, Elterninformation und -beratung sowie altersgerechte Medienangebote für Kinder.


Kirsten Kramer

Kirsten Kramer

Kirsten Kramer ist Justiziarin und seit 2007 auch stellvertretende Direktorin der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM). Im Rahmen dieser Tätigkeit ist sie seit einigen Jahren stellvertretende Vorstandsvorsitzende im Erfurter Netcode e. V. und arbeitet darüber hinaus im Vergabeausschuss der Initiative „Ein Netz für Kinder“ mit.


Andreas Salz

Andreas Salz

Andreas Salz ist Referent für Kommunikation und Information bei der Deutschen UNESCO-Kommission e. V.. Die von ihm verantworteten Arbeitsbereiche umfassen die Meinungs- und Pressefreiheit, die Förderung von Informationskompetenz in der Wissensgesellschaft sowie das Weltdokumentenerbe. Andreas Salz ist Politologe und hat lange in der Hochschuladministration mit dem Schwerpunkt Digitalisierung gearbeitet.


Martina Stöcker

Martina Stöcker

Martina Stöcker leitet das Ressort Report/NRW. Die gebürtige Kölnerin studierte Geschichte, Französisch und Italienisch und arbeitete währenddessen als Freie Mitarbeiterin beim „General-Anzeiger“ in Bonn. Sie volontierte anschließend bei der „Rheinischen Post“. Nach Redakteursstationen im Sport, in der Lokalredaktion Düsseldorf und im Magazin wechselte sie in den Report, der unter anderem die Seiten NRW, Panorama, Gesellschaft sowie eine Medien- und Kinderseite betreut und den Austausch mit den Lokalredaktionen koordiniert. Martina Stöcker ist Jahrgang 1973 und lebt als Kölnerin in Düsseldorf - und das sogar mittlerweile gerne.


Jurymitglied Frank Behrendt im Videointerview



Jurymitglied Thomas Feibel im Videointerview



Jurymitglied Arne Fleckenstein im Videointerview



Logo: klicksafe
Logo: Stiftung Digitale Chancen