Social Media- & Kommunikationsmanager*in (m/w/d) im Initiativbüro "Gutes Aufwachsen mit Medien"

Das Initiativbüro „Gutes Aufwachsen mit Medien“ ist ein vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördertes Projekt bei der Stiftung Digitale Chancen und Teil der Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien. Als zentrale Anlaufstelle unterstützen wir pädagogische Fachkräfte, Ehrenamtliche und Eltern, die in ihrem Alltag Kinder und Jugendliche bei ihrem Medienerleben begleiten. Wir beraten, informieren und vernetzen. Eine der Hauptaufgaben ist es, die Informationen der gesamten Initiative mit aktuell 15 Projekten zu bündeln und ihre Angebote unter der Dachmarke „Gutes Aufwachsen mit Medien“ sichtbarer zu machen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Social Media- & Kommunikationsmanager*in in Vollzeit (40 Std.) oder in Teilzeit ab sofort.

Deine Aufgaben

  • Konzeption und operative Steuerung kreativer Kommunikationsmaßnahmen in enger Zusammenarbeit mit dem Projektteam
  • Positionierung der Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“ und Weiterentwicklung der Kommunikationsstrategie
  • Zusammenführen der verschiedenen Angebote der Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“ für die breite Öffentlichkeit
  • Verantwortung des Contents für alle Online-Kanäle und Printmaterialien
  • Weiterentwicklung von Merchandise-Produkten
  • Regelmäßige Analyse und Reporting insbesondere der Online-Marketingaktivitäten
  • Redaktion und Lektorat Eigenständiges Handling von Dienstleistern (z. B. Druckerei, Mediadienstleistern), Angebotserstellung, Auftragsmanagement

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium (Geistes- oder Sozialwissenschaften erwünscht)
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in PR und Social Media
  • Interesse für unsere Themenfelder
  • Belastbare Erfahrungen in der Betreuung von Social-Media-Kanälen (Twitter, Instagram & Facebook, Ad-Kampagnen) und der Entwicklung von Content (Text/Bild, Audio und/oder Video)
  • Flexibles, analytisches Denken, verbunden mit der Fähigkeit, Kommunikationsprojekte zu strukturieren und zu steuern
  • Verständnis für die Arbeit in Projekten, die aus öffentlicher Hand gefördert werden
  • Stärken im Projektmanagement
  • Teamkompetenz, Engagement und Themenaffinität

Unsere Benefits

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit mit einem abwechslungsreichen Themenfeld und die Möglichkeit, das Thema Medienkompetenz und Medienbildung in Deutschland voranzutreiben
  • Ein interdisziplinäres Team mit flachen Hierarchien
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit zum Homeoffice
  • Raum eigene Ideen umzusetzen 
  • Eine befristete Arbeitsstelle (40 Std., Vergütung in Anlehnung an TVÖD Bund 11), bis Dezember 2025 (unter Vorbehalt der Mittelbewilligung)
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr.

Auf Dich wartet eine interessante und herausfordernde Mitarbeit mit einem hohen Maß an Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortlichkeit in einem motivierten Team an unserem Stiftungsstandort in Berlin. Bei Rückfragen wende Dich gerne an Caroline Walke (cwalke@digitale-chancen.de oder 030-437277-45).

Bitte sende uns Deine Bewerbung per E-Mail an bewerbung@digitale-chancen.de mit dem Betreff „Initiativbüro Gutes Aufwachsen mit Medien“ ausschließlich elektronisch in Form eines PDF-Dokuments bis zum 30.09.2022 (Bewerbungsgespräche finden laufend, auch vor Ende der Ausschreibungsfrist, statt.