Das sind die Finalist*innen des Smart Hero Award 2022

PM_Header_Publikumsvoting.png
Smart Hero Award, Pressemitteilung, Digitale Inklusion, national

Berlin, 28.07.2022 Es ist wieder soweit: Auch in diesem Jahr haben sich zahlreiche Projekte für den Smart Hero Award 2022 beworben. Jetzt haben die Stiftung Digitale Chancen und ein vielseitig besetztes Expert*innengremium insgesamt 23 Initiativen für eine Auszeichnung im Wettbewerb nominiert.

Bereits zum neunten Mal suchen die Stiftung Digitale Chancen und Meta mit dem Smart Hero Award gemeinsam Menschen und Organisationen, die sich sowohl online als auch offline für eine faire, soziale und nachhaltige Gesellschaft engagieren. Die divers besetzte Jury des Awards wählt in den nächsten Wochen aus den nominierten Projekten die finalen Preisträger*innen aus, die am 20. September im Rahmen der Preisverleihung bekanntgegeben werden.

Spezialpreis für Innovation im digitalen Engagement

Der Smart Hero Award zeigt seit vielen Jahren das Potenzial von Internet und Social Media für soziales Engagement auf. In diesem Jahr wird der Smart Hero Award neben den drei Kategorien „Sozial Handeln“, „Ökologisch Wirtschaften“ und „Demokratisch Gestalten“ zusätzlich auch für „Innovation im digitalen Engagement“ vergeben. Mit dem Preis werden erstmals Initiativen ausgezeichnet, die durch innovative Ideen und den Einsatz von Zukunftstechnologien, wie Augmented und Virtual Reality, neue Möglichkeiten des sozialen und digitalen Engagements eröffnen und diese geschickt in ihre Social-Media-Arbeit einbinden.

„Neue Technologien eröffnen ungeahnte Potenziale für eine inklusive, offene Gesellschaft. Die Nominierten in diesem Jahr sind der Beweis dafür, wie schon heute Technologie innovativ eingesetzt werden kann, um verschiedenen Gruppen gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.” - Constanze Osei, Head of Society & Innovation Policy DACH bei Meta

"Gesellschaftliches Engagement ist die Basis der Demokratie. Wenn der Frieden und demokratische Werte, wie die Toleranz gegenüber Anderen, durch einen Krieg mitten in Europa in Frage gestellt werden, braucht es mutige Menschen, die auch im digitalen Raum Solidarität zeigen, Communities aufbauen und für andere Menschen Hilfsangebote organisieren. Genau diesen Einsatz zeichnen wir auch dieses Jahr wieder mit dem Smart Hero Award aus" - Jutta Croll, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Digitale Chancen

Erneut wird es auch in 2022 wieder eine Auszeichnung für Facebook-Gruppen geben. Die nominierten Gruppen werden im September bekanntgegeben.

Jetzt am Publikumsvoting teilnehmen

Die Nominierten in den drei Kategorien „Sozial Handeln,“ „Ökologisch Wirtschaften“ und „Demokratisch Gestalten“ sowie für den Spezialpreis „Innovation im digitalen Engagement“ nehmen zudem am öffentlichen Voting über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis teil. Bis zum 9. September haben alle die Möglichkeit, für ihre #Lieblingsheroes abzustimmen.

Wir präsentieren die Finalist*innen, die sich auf ganz besonders smarte Art und Weise auf Social Media für den guten Zweck engagieren und für die ihr ab sofort abstimmt werden kann:

Sozial Handeln

Demokratisch Gestalten

Ökologisch Wirtschaften

Spezialpreis für Innovation im digitalen Engagement

Weitere Beiträge